Welches ist besser, um Penicillin oder Ceftriaxon zu wählen?

Antibiotika werden zur Behandlung von Krankheiten eingesetzt, die durch eine Infektion des Körpers mit pathogenen Bakterien verursacht werden. Das bekannteste Antibiotikum, Penicillin, wird seit seiner Entdeckung im Jahr 1928 eingesetzt. Aber heute werden modernere Medikamente hergestellt, die die beste Wirkung haben. Eines dieser Medikamente ist Ceftriaxon. Was ist also besser - das alte wirksame "Penicillin" oder das moderne "Ceftriaxon"?

Penicillin

Das erste antimikrobielle Mittel natürlichen Ursprungs, das ein Schimmelpilz ist. Heute sind Penicilline pflanzlichen, halbsynthetischen und synthetischen Ursprungs. Es gibt auch Aminopenicilline mit einem erweiterten Wirkungsspektrum.

Erhältlich in Form von Tabletten und Pulver zur Herstellung von Injektionen.

Indikationen für die Verwendung sind Krankheiten, die durch Krankheitserreger verursacht werden:

  • Lungenentzündung.
  • Empyema pleura.
  • Entzündungsprozess im Endokard.
  • Blutkontamination, Pyämie, Septikämie.
  • Entzündliche Erkrankungen des Bewegungsapparates durch Bakterien: Osteomyelitis, Arthritis, Bursitis, Synovitis, Tendinitis, Myositis usw.
  • Meningitis
  • Infektiöse Läsionen der Galle und der Harnwege.
  • Niereninfektion.
  • Eitrige Infektionen der Haut und der Schleimhäute (einschließlich Erysipel).
  • Gynäkologische und urologische eitrig-entzündliche Erkrankungen.
  • Entzündliche Erkrankungen des Auges und der HNO-Organe.
  • Sexuell übertragbare Krankheiten.
  • Angina und verschiedene akute Infektionen der Atemwege.
  • Scharlach.
  • Diphtherie.
  • Actinomykose.
  • Anthrax.
Das Medikament wird nicht für eine hohe Empfindlichkeit gegenüber dem Antibiotikum und anderen Bestandteilen des Medikaments während der Zeit des Heuschnupfens, der Urtikaria und des Asthma bronchiale verwendet. Vorsicht bei Patienten mit akuter Herzinsuffizienz, Nierenerkrankung, schwerer Darmerkrankung und Neigung zu allergischen Reaktionen.

Kann im Hinblick auf die absolute Sicherheit von Penicillin während der Schwangerschaft angewendet werden.

Rezept.

Ceftriaxon

Antibiotikum der dritten Generation zur Behandlung von Infektionskrankheiten. Als Wirkstoff enthält Ceftriaxon . Erhältlich in Pulverform zur Herstellung einer Lösung, gefolgt von intramuskulärer oder intravenöser Verabreichung.

Besitzt bakterizide Eigenschaften, hemmt das Wachstum der meisten Krankheitserreger.

Indikationen für die Verwendung sind Krankheiten, die durch Krankheitserreger verursacht werden:

  • Blutvergiftung, Sepsis.
  • Meningitis
  • Infektionen der Bauchorgane: Entzündungsprozesse im Verdauungstrakt, Bauchfellentzündung.
  • Infektiöse Läsionen der Galle und der Harnwege.
  • Niereninfektion.
  • Entzündliche Erkrankungen des Bewegungsapparates durch Bakterien: Osteomyelitis, Arthritis, Bursitis, Synovitis, Tendinitis, Myositis usw.
  • Meningitis
  • Eitrige Infektionen der Haut und der Schleimhäute (einschließlich Erysipel).
  • Gynäkologische und urologische eitrig-entzündliche Erkrankungen.
  • Entzündliche Erkrankungen der Atemwege und der oberen Atemwege.
  • Sexuell übertragbare Krankheiten.
  • Disseminierte Lyme-Borreliose in allen Stadien.
  • Infektionskrankheiten bei Patienten mit geringer Immunität.
  • Prävention von Infektionen in der postoperativen Zeit.

Es sollte nicht im Falle einer Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels im ersten Trimenon der Schwangerschaft eingenommen werden. Seien Sie vorsichtig mit den folgenden Angaben:

  1. Erhöhte Bilirubinspiegel bei Neugeborenen ("Gelbsucht").
  2. Frühgeburt der Babys.
  3. Nieren- oder Leberversagen.
  4. Colitis ulcerosa unspezifischer Natur.
  5. Enteritis oder Kolitis infolge der Verabreichung von Antibiotika.
  6. Schwangerschaft im II-III-Trimester.
  7. Stillzeit.

Rezept.

Vergleich

Penicillin ist überwiegend pflanzlichen Ursprungs und gehört daher zur ersten Generation von Antibiotika. Und Ceftriaxon ist ein modernes Antibiotikum der Generation III, da es synthetisch hergestellt wird und stärkere Eigenschaften aufweist.

Das erste Medikament ist in Form von Tabletten und Pulver zur Herstellung einer Lösung erhältlich, sodass der Arzt die bequemste Art der Anwendung des Medikaments auswählen kann. Ceftriaxon ist nur als Pulver erhältlich.

Beide Medikamente haben fast die gleichen Anwendungsgebiete - infektiöse eitrig-entzündliche Erkrankungen des Körpers . Ceftriaxon wird aber auch zur Vorbeugung von Infektionen nach Operationen, zur Behandlung von Patienten mit geringer Immunität und zur Behandlung der Lyme-Borreliose eingesetzt.

Penicillin kann in jedem Trimester der Schwangerschaft und das zweite Mittel nur in II-III mit größter Sorgfalt angewendet werden. Auch das zweite Mittel hat eine größere Anzahl von Gegenanzeigen.

Nach Angaben der Patienten wird Ceftriaxon schmerzhaft intramuskulär und intravenös verabreicht. Penicillin verursacht keine starken Schmerzen.

Beide Medikamente sind verschrieben.

Was soll ich wählen?

Menschen, die zu Allergien neigen und an Pollinose oder Asthma leiden, sollten Ceftriaxon wählen, da es selten allergische Reaktionen hervorruft. Das gleiche Werkzeug sollte von Personen mit geringer Immunität verwendet werden.

Schwangere Frauen sollten Penicillin in allen Stadien der Schwangerschaft besser anwenden. Im Gegensatz zum zweiten Medikament hat es mehr Sicherheit.

Ceftriaxon wird Babys und Vollzeitbabys verschrieben, da Babys häufig anfällig für allergische Reaktionen sind.

Patienten mit Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems ist es besser, ein zweites Medikament zu wählen.

Es ist zu beachten, dass Antibiotika die Darmflora negativ beeinflussen. Daher ist es nicht möglich, verschreibungspflichtige Arzneimittel zu verwenden. Ein Spezialist sollte ein Arzneimittel auswählen, um Nebenwirkungen und Komplikationen zu vermeiden.

Auf Kosten der Medikamente sind das fast keine Unterschiede. Die Verpackung von Tabletten und Penicillinpulver kostet etwa 15-20 Rubel, das zweite Werkzeug ist das gleiche wert.

Empfohlen

Fiat Ducato und Ford Transit: Ein Vergleich von Autos und was ist besser
2019
Cereton oder Gliatilin: ein Vergleich von Drogen und was ist besser
2019
Ambroxol und Ambrobene - der Unterschied zwischen Mitteln und dem, was besser ist
2019