Welches Laufwerk ist besser als Fusion Drive oder SSD?

Kein Computer funktioniert ohne Festplatte. Für viele Jahre hatten HDD-Laufwerke keine Alternative. Jetzt die Ära der SSD-Laufwerke. Darüber hinaus erschien die Technologie Fusion Drive .

Was ist Fusion Drive?

Fusion Drive ist ein Hybrid aus Solid State SSD und magnetischer Festplatte . Es wurde von Apple im Jahr 2012 entwickelt. Zum ersten Mal wurde ein Laufwerk für einen Mac verwendet. Die FD-Funktion - Die Kapazität der beiden kombinierten Festplatten wird insgesamt addiert. Das heißt, wenn das SSD-Laufwerk für 128 GB und die Festplatte für 500 GB ausgelegt ist, erhalten Sie 628 GB, wenn Sie das Betriebssystem nicht berücksichtigen.

Die Technologie arbeitet mit Hilfe der EFI- Schnittstelle zwischen dem Betriebssystem und der Firmware. Es legt die Laufwerke in einem freigegebenen und verteilt die Dateien zwischen ihnen. EFI wählt den Speicherort des Programms aus und kann es auf eine andere Festplatte verschieben. Wenn das Programm häufig verwendet wird, wird es auf SSD verschoben, um die Arbeit zu beschleunigen. Fotos, Videos, Audio werden auf der Festplatte gespeichert.

Vorteile:

  • Hohe Leistung . 2012 haben wir zwei Mac mini mit Fusion Drive und HDD verglichen. Der Test bestätigte, dass die FD-Festplatte produktiver ist als eine einfache magnetische Festplatte. Hier sind die Testergebnisse:
    • Ladezeit: 15, 7 Sekunden bis 34 Sekunden.
    • Lese- und Schreibgeschwindigkeit: 400 Mbit / s gegenüber 100 Mbit / s.
  • Erhöhte Kapazität . Durch die Kombination der beiden Antriebe wird die Kapazität erhöht.
  • Dateien einfach wiederherzustellen . Alle Fotos, Videos, Audiodateien und sonstigen "liegenden" Dateien werden auf der Magnetplatte gespeichert. Dateien bleiben gespeichert, wenn der Flash-Speicher ausfällt.

Nachteile:

  • Funktioniert nur mit Apple-Produkten . Da das Unternehmen aus Cupertino die Technologie entwickelt hat, nutzt es sie nur für seine Geräte. Daher wird dasselbe HP Fusion-Laufwerk nicht unterstützt.
  • Begrenzte SSD-Aufzeichnungsressource . Im Laufe der Zeit wird die Leistung sinken.

Was ist SSD?

SSD ist ein Solid-State-Laufwerk, das Flash-Speicher verwendet . Die ersten Antriebe erschienen 1978 und wurden für militärische und industrielle Supercomputer eingesetzt. Sie wurden erst 2007 für Consumer-Geräte entwickelt, als ASUS ein Netbook mit einer 4-Gigabyte-Solid-State-Festplatte herausbrachte.

Alle Daten werden mithilfe der NAND- Technologie gespeichert, wobei alle Informationen in Zellen gespeichert werden. Die Besonderheit von NAND ist, dass anstelle von Magnetteilen für die Platine Transistoren mit Floating Gate verbaut sind. Wenn die Spannung im Inneren abfällt, bewegen sich die Elektronen zwischen dem Gate und dem Kanal. Wenn die Spannung wächst, ziehen sie sich nach oben an. So wird die Zelle programmiert und Informationen aufgezeichnet.

Vorteile:

  1. Schnelles Lesen und Schreiben von Dateien . Die maximale Geschwindigkeit erreicht 32 Mb / s. Die durchschnittliche Lese- und Schreibgeschwindigkeit liegt im Bereich von 300-400 Mbit / s, was ebenfalls sehr schnell ist.
  2. Er schweigt . Im Inneren befinden sich keine beweglichen Teile, so dass es keine Geräusche macht. Weil es nichts gibt.
  3. Energieeffizient . Es verbraucht aufgrund seiner Leistung 7-8% weniger Energie. Dadurch werden 20 bis 30 Minuten Akkulaufzeit des Laptops gespart.
  4. Funktioniert in jedem Betriebssystem.

Nachteile:

  • Begrenzte Aufzeichnungsressource . Es wird nach 7 Jahren der täglichen Arbeit fallen, so dass der Bestand anständig ist.
  • Gelöschte Informationen können nicht wiederhergestellt werden . Bei einem starken Spannungsstoß brennt das gesamte Laufwerk, da es als Einzelplatine ausgeführt ist.
  • Toller Preis . Über 512 GB müssen siebentausend Rubel bezahlen. Eine Terabyte-Festplatte kostet 4 tr.

Gemeinsame Merkmale

Nach dem Text mit Informationen über sie ist es Zeit, sie zu vergleichen. Sie haben Ähnlichkeiten und Unterschiede. Hier sind ihre gemeinsamen Merkmale.

Arbeite schnell

Für jedes Laufwerk ist es wichtig, Informationen schnell zu schreiben und zu lesen. Oft hängen Computer gerade wegen der Festplatte: Sie hat keine Zeit, Dateien zu verarbeiten, weil ihre Geschwindigkeit für das Programm zu niedrig ist.

Die Geschwindigkeit des Flash-Speichers ist viel höher. Das Solid-State-Laufwerk arbeitet mit einer Geschwindigkeit von 400 Mbit / s und das magnetische mit nur 100 Mbit / s.

Bei der FD-Technologie handelt es sich um einen Block von Festplatten- und SSD-Laufwerken. Sie werden mit EFI zu einer Einheit kombiniert. Ein laufendes Programm wird auf ein Solid-State-Laufwerk verschoben.

Begrenzte Ressource

Hier ist ein Beispiel mit einem Flash-Laufwerk: Nach einigen Jahren beginnt es langsam, Dateien herunterzuladen und zu übertragen. Der Flash-Speicher ist so konzipiert, dass sich seine Ressource im Laufe der Zeit entwickelt. Sie haben mehr Schreib- und Lesekapazität als eine Magnetplatte.

Ein SSD-Laufwerk ist ein sehr großes, leistungsstarkes Flash-Laufwerk . Es wird auch produziert und erschöpft Ihren eigenen Sicherheitsspielraum. Das gleiche gilt für FD.

Unterschiede

Jetzt Informationen über ihre Unterschiede.

Trägerkapazität

Die Größe des FD-Speichers ist nicht proportional zu anderen. Installieren Sie am häufigsten einen Block Terabyte-Festplatte und 128 GB SSD. Ohne Berücksichtigung des von Mac OS belegten Speicherplatzes werden letztendlich 1, 12 TB Speicher für Programme und Dateien benötigt. Es gibt auch eine Version mit Festplatte für 2 oder 3 Terabyte.

In Flash-Medien ist die Speichergröße wie folgt aufgebaut: 128/256/512 GB; 1/2/3 TB usw. Darüber hinaus ist die tatsächliche Größe des Speichers kleiner, da alle Daten im Binärsystem gespeichert sind. Um die ungefähre Festplattengröße zu berechnen, müssen Sie sie mit 0, 931 multiplizieren.

Wenn Sie 2 dieser Laufwerke mit einer vergleichbaren Speicherkapazität verwenden, ist dies in FD mehr.

Preis

Diese Laufwerke sind ähnlich. Sie arbeiten gleich schnell, sie machen wenig Lärm. Aber ihre Kosten sind manchmal unterschiedlich.

Das Fusionslaufwerk mit einem Volumen von 1.128 TB und einer Geschwindigkeit von 550 Mb / s kostet etwa 7-9.000 . Der Preis für eine magnetische Terabyte-Festplatte beträgt 3500-4000 und für eine 128-GB-Solid-State-Festplatte 4-5 tr .

SSD für 1 TB mit den gleichen Betriebsparametern kostet 13 Tausend Rubel . Die Produktionstechnologie ist viel komplizierter und teurer.

Fazit

Fusion Drive eignet sich für Benutzer, die einen Computer oder Laptop von Apple besitzen. In einer anderen Technik funktioniert es nicht. Ansonsten hat es die gleiche Leistung mit einer Solid-State-Festplatte. Wenn Sie innerhalb des iMac vergleichen, ist FD für eine vergleichbare Kapazität billiger.

SSD eignet sich für alle, die die Geschwindigkeit des Computers erhöhen möchten. Es arbeitet um ein Vielfaches schneller als die Festplatte. Aber es ist um ein Vielfaches teurer.

Empfohlen

Was ist der Unterschied zwischen Datschabau und individuellem Wohnungsbau?
2019
Amelotex und Movalis: Was ist der Unterschied zwischen Drogen und was ist besser
2019
Ovesol und Essentiale: Wie unterscheiden sie sich und was ist besser zu nehmen
2019