Welches Material ist besser als Polyurethan- oder Polystyrolschaum

Wenn es eine Frage zur Dämmung des Raumes gab, müssen Sie die Materialauswahl sorgfältig abwägen . Um ein Ergebnis von höchster Qualität zu erzielen, sollten Sie viele Parameter berücksichtigen, darunter Dichte, Feuchtigkeitsaufnahmevermögen, Lebensdauer und vieles mehr. Die am häufigsten in der Arbeit von Polyurethanschaum und Polystyrol-Schaum, die Arten von Schaum sind, verwendet. Jedes von ihnen hat seine eigenen Merkmale, Vor- und Nachteile, auf die später noch näher eingegangen wird.

Eigenschaften des Materials Polyurethanschaum

Es ist ein gasgefüllter Kunststoff, der auf der Basis von Polyurethan hergestellt wird. Abhängig von der ursprünglichen Art, den Anteilen und Zusatzstoffen wird das Endprodukt in unterschiedlichen Strukturen und Eigenschaften erhalten. Es kann starr, flüssig oder elastisch (Moosgummi) sein. Hart hat eine höhere Dichte, wird im Bauwesen zur Wärmedämmung oder Geräuschunterdrückung eingesetzt.

In flüssiger Form wird es verwendet, um Risse und Zwischenräume zwischen Wänden zu füllen. Nach dem Auftragen beginnt es zu schäumen und bildet eine dichte, gefrorene Masse. Moosgummi wird im Alltag und in der Industrie häufiger eingesetzt (z. B. für Polstermöbel).

Die Hauptvorteile von Polyurethan:

  1. Geringe Wärmeleitfähigkeit.
  2. Fähigkeit zur langfristigen Beständigkeit gegen Feuchtigkeit.
  3. Feuerwiderstand
  4. Schrumpft nicht.
  5. Hohe Frostbeständigkeit.
  6. Breiter Betriebstemperaturbereich.
  7. Lange Lebensdauer von 30 Jahren oder mehr.
  8. Widerstand gegen Verformung.
  9. Gibt nicht der Bildung eines Pilzes nach, zerfällt nicht.
  10. Es hat eine hervorragende Schalldämmung.
  11. Ökologisch unbedenklich

Unter den Mängeln sind die folgenden:

  • Ziemlich hohe Kosten, was es weniger erschwinglich macht.
  • Geringe Beständigkeit gegen ultraviolette Strahlen, unter denen es beginnt, sich zu verschlechtern.
  • Trotz der Tatsache, dass es nicht entzündet werden kann, kann unter der Einwirkung von hohen Temperaturen beginnen zu eitern. Daher wird die Verwendung für Wärmebäder und Saunen nicht empfohlen.
Während des Betriebs sind bestimmte Vorsichtsmaßnahmen zu beachten. Die Isolationsbeschichtung muss in Schutzkleidung und Maske erfolgen, der Raum muss belüftet sein. Es ist notwendig, mit schwer zugänglichen Stellen zu beginnen, einschließlich Rohren, Belüftung. Für zuverlässige Ergebnisse wird empfohlen, die Oberfläche in mehreren Schichten zu bearbeiten.

Eigenschaften des Materials Polystyrolschaum

Es ist eine gasgefüllte Basis, die aus Polystyrol gewonnen wird. Im Alltag heißt Schaum. Es wird in zwei Typen unterteilt - geschäumte und langlebigste Extrusion . Beide sind in Form von Platten unterschiedlicher Dicke erhältlich.

Während der Herstellung wird das Granulat mit Gas gefüllt, dann aufgelöst und mit Dampf erhitzt. Dies trägt zu einer mehrfachen Volumenzunahme und ihrer anschließenden Verbindung zu einem festen Block bei. Es gibt auch ein Vakuumerzeugungsverfahren, bei dem kein Gas verwendet wird.

Die Vorteile dieses Materials:

  1. Relativ niedrige Kosten.
  2. Es hat eine eher geringe Wärmeleitfähigkeit.
  3. Einfachheit und Benutzerfreundlichkeit.
  4. Eine große Auswahl an Blechen unterschiedlicher Dicke und Dichte.

Negative sind:

  • Verlust der Festigkeit und anschließende Zerstörung bei Bestrahlung mit ultravioletter Strahlung.
  • Spart nicht vor übermäßigem Lärm.
  • Es ist leicht entzündlich und setzt bei der Verbrennung große Mengen giftiger Substanzen frei.
  • Verformung ausgesetzt.
  • Es kann Mäuse nagen.
  • Kurze Lebensdauer bis zu fünfzehn Jahren.
  • Reduziert seine Eigenschaften, wenn Feuchtigkeit eindringt, wonach es unbrauchbar wird.

Beachten Sie auch, dass die Isolierung der Räumlichkeiten dieses Materials von innen nicht akzeptabel ist . Dies ist darauf zurückzuführen, dass sich schnell Kondensat zwischen ihm und den Wänden bildet, was zur Bildung eines Pilzes führt.

Wie sind sie?

Beide vorgestellten Materialien sind wärmeisolierend, werden im Bauwesen und in der Industrie eingesetzt. Sie sind recht einfach zu bedienen, verursachen also keine Betriebsstörungen. Weit verbreitet beim Bau von Straßen, Isolierung von Wohnhäusern, Industriegebäuden, bei der Herstellung von Rohren. Hergestellt durch Füllen mit Gas. Außerdem sind beide von ultravioletten Strahlen betroffen, deren Eindringen sich zu verschlechtern beginnt.

Vergleich, Unterschiede, die besser zu wählen sind

Obwohl sie einen gemeinsamen Geltungsbereich haben, unterscheiden sich Funktionen und Eigenschaften. Der Unterschied zwischen ihnen ist wie folgt:

  1. Wärmeleitfähigkeit . Wenn wir über den Wärmeleitfähigkeitskoeffizienten sprechen, wird Polyurethanschaum zweifellos führend sein. Ein wichtiger Faktor ist die Herstellungsform. Styropor wird nur in Form von Platten hergestellt, bei deren Herstellung Lücken entstehen, durch die Wärme entweicht.
  2. Wasserdicht . Polyurethanschaum ist viel besser in der Lage, Feuchtigkeit abzuweisen. Es bildet sich kein Pilz, der über das zweite Material nicht gesagt werden kann.
  3. Sicherheit Wenn Sie Polyurethanschaum richtig anwenden, wird es keinen Schaden bringen. Beim Erhitzen beginnt sich Polystyrol von Phenol abzuheben.
  4. Dichte Der Dichtekoeffizient des ersten Materials ist viel höher, was zweifellos sein Vorteil ist.
  5. Der Grad der Komplexität der Installation . Polyurethanschaum ist mit einer hervorragenden Griffigkeit ausgestattet, die es Ihnen ermöglicht, die Arbeit schnell abzuschließen. Styropor erfordert die Anwendung spezieller Komponenten.
  6. Transport Da Polyurethanschaum keiner Verformung unterworfen ist, ist er viel einfacher zu transportieren, ohne seine Unversehrtheit zu gefährden. Expandiertes Polystyrol ist ein sehr zerbrechliches Material, das leicht beschädigt werden kann.

Wenn wir über die bessere Wahl sprechen, gewinnt natürlich Polyurethanschaum. Es hat eine höhere Festigkeit, lange Lebensdauer, hat eine gute Wärmeleitfähigkeit, Schalldämmung, erwärmt sich nicht, gibt keine giftigen Substanzen ab. Daher ist sein hoher Preis durchaus gerechtfertigt. Wenn Sie jedoch einen kleinen Raum wie eine Scheune oder eine Garage isolieren möchten, können Sie sich für billigeren Polystyrolschaum entscheiden.

Empfohlen

Was unterscheidet Lungenentzündung von Tuberkulose: Merkmale von Krankheiten
2019
Router und Modem: Was ist das und was ist der Unterschied
2019
Was ist besser und wirksamer Hexicon oder Depantol?
2019