Welches Medikament ist am besten Linex oder Enterohermina?

Der menschliche Darm ist mehreren Einflüssen ausgesetzt, die das Mikroflora-Gleichgewicht zerstören. Wenn die Anzahl der „guten“ Bakterien stark abnimmt, treten Symptome einer Dysbakteriose auf. Experten sagen, dass Sie die Situation mit Hilfe von Probiotika korrigieren können. Linex und Enterohermina - eine neue Generation von Medikamenten zur Behandlung aller Altersgruppen. Nachdem Sie sie genauer untersucht haben, können Sie die Ähnlichkeiten und Unterschiede erkennen, um festzustellen, welche besser ist.

Linex

Hersteller Slowenien. Es wird in Form von undurchsichtigen Kapseln hergestellt, die aus einem Körper und einer weißen Kappe bestehen. Im Inneren befindet sich eine pudrige Weißtonmischung, die geruchlos ist. Jede Einheit enthält die Hauptsubstanz - Lebenin (5, 04 mg). Das Pulver ist eine Biomasse von lebenden Milchsäurebakterien verschiedener Arten (3 Stämme). Eine wichtige Rolle spielen zusätzliche Substanzen, darunter Lactose und Dextrin.

Das Medikament gehört zur dritten Generation der Eubiotika. Ihre Hauptaufgabe ist die Normalisierung der Darmflora. Aufgrund lyophilisierter Mikrobakterien wird durchgeführt:

  • Erhalt des pH-Wertes, der zur Hemmung der pathogenen und bedingt pathogenen Mikroflora beiträgt.
  • Gewährleistung einer optimalen Wirkung der Verdauungsenzyme.
  • Synthese der Vitamine B, K, C, die zur Verbesserung der Schutzfunktionen des Körpers gegenüber nachteiligen äußeren Einflüssen beitragen.
  • Regulation des Metabolismus von Gallenfarbstoffen und Säuren.
  • Erhöhen Sie die Immunreaktivität des Körpers.
  • Synthese von antibakteriell wirksamen Substanzen.

Die Wirkung des Arzneimittels verursacht keine Nebenwirkungen. Eine Ausnahme kann die individuelle Überempfindlichkeit sein. Es gibt keine Berichte über Überdosierungen.

Die Zusammensetzung von Linex ist in Kombination mit antibakteriellen und chemotherapeutischen Wirkstoffen gut verträglich.

Akzeptieren Sie nach dem Essen. Linex wird für Kinder verschrieben. Sofern das Kind die Kapsel nicht schlucken kann, kann der Inhalt entnommen und in einer Flüssigkeit gelöst werden.

Die PatientenDosierung
Bis 2 Jahre1 Kapsel 3 mal täglich
Von 2 bis 12 Jahren1-2 Kapseln 3 mal täglich
Ab 12 Jahren3 mal täglich 2 Kapseln

Die Behandlungsdauer wird vom Kinderarzt oder Therapeuten unter Berücksichtigung der kausalen Faktoren für die Entwicklung von Darmstörungen und des individuellen Zustands des Patienten festgelegt.

Enterohermin

Hersteller Frankreich oder Italien. Das antidiarrhoische mikrobielle Arzneimittel ist in Form einer Suspension von oralen (opaleszenten) weißlichen Substanzen in Fläschchen erhältlich. Jede von ihnen enthält 5 ml Sporen eines multiresistenten Bacillus clausil-Stammes . Sie ähneln den im Darm eines gesunden Menschen vorhandenen Sporen und sind keine pathogenen Organismen. Gereinigtes Wasser - die einzige zusätzliche Komponente.

Die Hauptfunktion des Arzneimittels - die Wiederherstellung der Darmflora, die aus verschiedenen Gründen geändert wurde. Die Hauptsubstanz ist in der Lage:

  • B-Vitamine und andere Vitamine synthetisieren.
  • Korrigieren Sie die Entwicklung von Dysvitaminose, die durch die Aggressivität von Antibiotika und anderen Chemotherapeutika verursacht wird.
  • Um eine antitoxische Wirkung durch Stoffwechselaktivität zu erzielen.

Die Hauptsubstanz hat eine hohe Beständigkeit gegenüber chemischen und physikalischen Einflüssen, dringt also ungehindert durch den Magensaft in den Darm ein. Dort werden die Sporen durch den Stoffwechsel in aktive vegetative Zellen umgewandelt.

Das Medikament verursacht eine Reihe von Nebenwirkungen:

  1. Überempfindlichkeit.
  2. Ausschlag.
  3. Angioödem.
  4. Urtikaria

In Bezug auf Überdosierung: Es gibt keine registrierten Fälle.

Enterohermina - ein Mittel, das oral in reiner oder verdünnter Form in gleichen Zeitabständen angewendet wird. Züchtungsflüssigkeit kann Milch, Tee oder ein beliebiger Saft sein. Vor Gebrauch sollte die Durchstechflasche gut geschüttelt werden, da sich durch Ansammlung von Sporen sichtbare Partikel ansammeln können.

Die PatientenDosierung
Erwachsene2-3 mal täglich 1 Flasche
Kinder von 1 Monat bis 18 Jahren1 Flasche 1-2 mal aufsetzen

Die Behandlungsdauer wird vom behandelnden Kinderarzt oder Therapeuten unter Berücksichtigung des Zustands des Patienten und des Krankheitsverlaufs festgelegt. In der Regel wird die Behandlung und Vorbeugung von Dysbakteriose, Entwicklung von Vitaminose während der Woche durchgeführt . Die Hilfstherapie während der Antibiotikabehandlung dauert bis zu 10 Tage . Chronische und akute Erkrankungen des Verdauungstraktes bei Säuglingen - bis zu einem Monat.

Das Medikament interagiert nicht mit einer Reihe von Antibiotika: Penicilline, Cephalosporine, Tetracycline. Die gleichzeitige Anwendung ist nur zwischen der Einnahme von Antibiotika möglich.

Was ist zwischen Linex und Enterozhermina üblich

Beide sind in der neuen Generation probiotisch. Ziel ist die Wiederherstellung der natürlichen Darmflora. Arbeite nach einem Prinzip. Haben ähnliche Indikationen:

LinexEnterohermin
Dysbakteriose (Behandlung, Vorbeugung)Dysbakteriose (Behandlung, Vorbeugung)
Hilfstherapie zur Wiederherstellung der Darmflora aufgrund der aggressiven Wirkung von Antibiotika und anderen Chemikalien
Vergiftung bei akuten und chronischen gastrointestinalen Erkrankungen bei Kindern im ersten Lebensmonat
Disvitaminose

Die gleichen Gegenanzeigen in Form von Überempfindlichkeit. Zur Behandlung schwangerer und stillender Frauen. Verursachen Sie keine Überdosierung.

Was ist der Unterschied

Anhand der Herstellerangaben kann geschlossen werden, dass keine wesentlichen Unterschiede bestehen. Außer:

  • Land Hersteller.
  • Formular freigeben.
  • Zusammensetzung (Reihe von Bakterienkulturen).

Enterohermina hat ein breiteres Anwendungsspektrum. Linex wird mit 2 Lebensjahren und Enterohermina mit 1 Lebensmonat ( ab 28 Tagen ) gezeigt.

Welches Medikament bevorzugen

Linex ist sowohl für Kinder als auch für Erwachsene mit Symptomen einer Dysbiose geeignet. Ausnahmen bilden Personen mit individueller Unverträglichkeit gegenüber Milchprodukten. Enterohermin ist für Kinder und Erwachsene mit Dysbiose, infektiöser Darmentzündung, indiziert.

Um festzustellen, welches der Probiotika besser ist, wurde eine Untersuchung durch das Center for Scientific Expertise "Test" durchgeführt. Hierzu wurden die Zubereitungen 2 Stunden Verdauungssaft ausgesetzt. Nach der Wechselwirkung mit dem sauren Medium hat Enterozhermina seine therapeutische Funktion nicht verloren, und Linex hat es verloren. Die Indikatoren für einzelne Mikroorganismen nahmen um das 3- bis 6-fache ab, was für die Behandlung nicht ausreicht.

In jedem Fall ist es notwendig, dieses oder jenes Präparat gemäß der Empfehlung des behandelnden Arztes anzuwenden. Er wird in der Lage sein, die Ursache der Dysbakteriose zu bestimmen und das entsprechende Medikament zu verschreiben.

Empfohlen

Wie unterscheidet sich ein Partizip von einem Adjektiv?
2019
VAZ 2110 oder VAZ 2112: Vergleich von Autos und was ist besser
2019
Was ist Clotrimazol Salbe aus dem Gel - die Hauptunterschiede
2019