Welches Medikament ist besser als "Cordarone" oder "Amiodarone"

Eine Erhöhung der Herzfrequenz tritt aus verschiedenen Gründen auf. Dies kann nicht nur durch körperliche Anstrengung, emotionale Überanstrengung, sondern auch durch schwerwiegende Krankheiten beeinflusst werden. Die Behandlung dieser Erkrankung beinhaltet die Einnahme von Medikamenten. Positiv erwiesen sich Kordaron und Amiodaron.

Eigenschaften des Arzneimittels Cordarone

Es ist ein Medikament zur Behandlung von Herzrhythmusstörungen . Darüber hinaus hilft es, Schlaganfälle zu stoppen und zu verhindern, die Durchblutung des Myokards aufgrund der Erweiterung der Arterien zu verbessern und die Belastung des Herzens zu verringern. Erhältlich in Form von Tabletten, Injektionen zur intravenösen Verabreichung.

Indikationen für seine Verwendung sind:

  1. Linderung der ventrikulären und supraventrikulären Tachykardie bei hochfrequenten Kontraktionen.
  2. Angeborene Abnormalität der Herzstruktur in Verbindung mit einer gestörten Herzleitung zwischen Vorhof und Ventrikel.
  3. Vorhofflimmern.
  4. Nothilfe bei Herzstillstand.

In folgenden Fällen kontraindiziert:

  • Individuelle Unverträglichkeit gegenüber Jod sowie Wirk- und Hilfskomponenten.
  • Sinus Bradykardie, eine Verletzung der intraventrikulären Überleitung in Abwesenheit eines Schrittmachers.
  • Reduzierte Konzentration von Kalium und Magnesium im Blut.
  • Signifikante Blutdrucksenkung.
  • Ein starker Blutdruckabfall, lebensbedrohlich.
  • Extreme Herzinsuffizienz.
  • Störung der Schilddrüse.
  • Schwangerschaftsdauer, Stillzeit.
  • Personen unter 18 Jahren (unzureichende Sicherheitsdaten).

Mit Vorsicht zu verwenden, um Menschen im fortgeschrittenen Alter und auch bei einem Leberversagen.

Mögliche Nebenwirkungen:

  • Langsame Herzfrequenz.
  • Senkung des Blutdrucks.
  • Verstärkung von Arrhythmien (äußerst selten).
  • Aktive Produktion von Schilddrüsenhormonen durch die Schilddrüse.
  • Krampf der Bronchien, trockener Husten, Atemnot.
  • Übelkeit
  • Fühle mich heiß, vermehrtes Schwitzen.
  • Schmerzen der lumbosakralen Wirbelsäule.

Während der Behandlung ist es wünschenswert, das Fahren von Fahrzeugen sowie Arbeiten, die eine hohe Konzentration der Aufmerksamkeit erfordern, aufzugeben.

Eigenschaften des Arzneimittels Amiodaron

Es ist ein Antiarrhythmikum, das zur Linderung und Vorbeugung von Schlaganfällen angewendet wird. Darüber hinaus verbessert es die Durchblutung, verringert die Wirkung von Adrenalin auf das Herz-Kreislauf-System und verringert den Sauerstoffbedarf im Myokard. Erhältlich in Form von Tabletten, Konzentrat zur Herstellung von Lösungen.

Indikationen für die Verwendung sind:

  • Vorbeugung und Behandlung von paroxysmaler Tachykardie.
  • Ventrikuläre und supraventrikuläre Arrhythmie.
  • Vollständige asynchrone Kontraktion einzelner ventrikulärer Myokardfasern.
  • Arrhythmie, die durch das Vorhandensein eines zusätzlichen Herds zur Erzeugung von Herzimpulsen verursacht wird
  • Vorhofflattern.
  • Arrhythmie durch koronare oder chronische Herzinsuffizienz.
  • Schmerzattacken im Herzen, die auf mangelnde Durchblutung zurückzuführen sind.

Gegenanzeigen sind:

  1. Sinus Bradykardie (in Abwesenheit eines Schrittmachers).
  2. Starke Reduktion der linksventrikulären Funktion.
  3. Geringer Kaliumgehalt
  4. Signifikante Blutdrucksenkung.
  5. Schilddrüsenversagen.
  6. Chronische Lungenerkrankung.
  7. Schwangerschaft, Stillzeit.
  8. Erhöhte Anfälligkeit gegenüber ankommenden Substanzen.

Unter den Nebenwirkungen können identifiziert werden:

  • Zunahme bestehender Arrhythmien.
  • Senkung des Blutdrucks
  • Husten, Atembeschwerden.
  • Die Bildung von Narbengewebe in der Lunge.
  • Übelkeit, Brechreiz.
  • Verminderter Appetit, stumpfe Geschmacksknospen.
  • Das Gefühl von Schwere, Schmerz, Unwohlsein im Bauch.
  • Der Zustand der allgemeinen Schwäche, Migräne, Schwindel.
  • Hand schütteln.
  • Unruhiger Schlaf
  • Das Gefühl des Schleiers vor den Augen in hellem Licht.
  • Hautausschlag am Körper.

Ähnlichkeiten von Fonds

Die fraglichen Medikamente sind Teil einer einzigen pharmakologischen Gruppe von Medikamenten, die bei der Störung des Herzens angewendet werden. Einige enthalten den gleichen Wirkstoff, sind also Analoga. Bei Bedarf darf ein Produkt durch ein anderes ersetzt werden.

Ausgestattet mit allgemeinen Gebrauchsanweisungen, Kontraindikationen, verursachen ähnliche Nebenwirkungen. Sie können sie nur auf ärztlichem Rezept kaufen.

Vergleich, Unterschiede, was besser ist

Zusätzlich zu diesen gemeinsamen Eigenschaften gibt es einige Unterschiede zwischen ihnen. Unter ihnen sind die folgenden:

  1. Herkunftsland . Cordarone ist eine französische Droge, Amiodarone wird in Russland hergestellt.
  2. Kosten Aufgrund der Tatsache, dass Cordaron ausländische Produktion hat, ist sein Preis viel höher. Dies ist auf die Verwendung hochwertigerer Rohstoffe in der Produktion zurückzuführen.
  3. Zusammensetzung . Die Zubereitungen enthalten den gleichen Wirkstoff, jedoch unterschiedliche Hilfskomponenten, daher kann die Wirkung auf den Körper unterschiedlich sein.

Wenn wir über die Wahl zwischen diesen Medikamenten sprechen, wird empfohlen, der französischen Droge trotz der höheren Kosten den Vorzug zu geben. Es gibt Hinweise darauf, dass es leichter vom Körper toleriert wird und weniger wahrscheinlich Nebenwirkungen hervorruft. Dies wird durch Bewertungen von Patienten bestätigt, die sich einer Behandlung mit diesem Medikament unterzogen haben.

Der Vorteil ist auch, dass es in Ampullen erhältlich ist, die vollständig zur Verabreichung bereit sind. Amiodaron muss zuerst verdünnt werden, um die Lösung herzustellen.

Vergessen Sie nicht, dass eine Selbstbehandlung nicht erlaubt ist. Nur ein Arzt kann das notwendige Medikament entsprechend den individuellen Merkmalen des Patienten verschreiben.

Empfohlen

Welche Form von Advantan ist besser als Creme oder Salbe: Merkmale und Unterschiede
2019
Wie unterscheidet sich die Arbeitserdung von der Schutzerdung?
2019
Inwiefern unterscheidet sich die Profilstufe von der Grundlinie und was ist zu wählen?
2019