Welches Medikament ist besser als "Maalox" oder "Almagel"

Beim Verzehr von würzigen, fettigen und salzigen Lebensmitteln kommt es bei jedem Menschen zu Funktionsstörungen des Magen-Darm-Trakts. Um schmerzhafte und unangenehme Empfindungen schnell loszuwerden, müssen Sie Medikamente einnehmen, die gegen säurebedingte Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts wirken.

Maalox

Das Medikament, basierend auf Magnesiumhydroxid und Aluminiumhydroxid, wird gegen Sodbrennen, Unwohlsein und Magenschmerzen eingenommen. Wirkstoffe reduzieren die Menge an Salzsäure, die im Magen ausgeschieden wird, und beseitigen die Manifestation schmerzhafter Symptome. Die einhüllende Wirkung des Antazids schützt die Schleimhaut vor schädlichen Einflüssen.

Das Tool ist in Form von Suspensionen und Tabletten erhältlich. Eine weiße Suspension mit süßlichem Geschmack und Minzgeschmack wird in Einwegbeuteln zu je 15 ml, in 250-ml-Flaschen und in Minibeuteln zu 4, 3 ml (sowohl in Verpackungen als auch einzeln erhältlich) mit Aromen von Zitrone und schwarzen Johannisbeeren hergestellt. Es gibt zwei Arten von Kautabletten: mit Zucker (mit Minzgeschmack) und ohne Zucker (mit Zitronengeschmack) in einer Blisterpackung mit 10 Stück.

Almagel

Das Medikament wird bei Erkrankungen des Darms und des Verdauungstrakts angewendet, um den Säuregrad im Magen zu normalisieren.

Das Medikament wird in einer ähnlichen Maalox-Dosierungsform hergestellt. Weiße Suspension, in Flaschen mit 170 ml Glas oder Kunststoff, mit dem Geruch von Zitrone und Messlöffel im Kit sowie in 10 ml-Beuteln (in Apotheken können Sie entweder eine Packung mit 10 Beuteln oder einzeln kaufen). Wenn Sie Benzocain haben oder Symeticon heißt Almagel A und Almagel NEO. Tabletten auf dem Territorium von Russland sind nicht registriert, sie werden in Kasachstan, Weißrussland und der Ukraine verkauft.

Allgemeine Eigenschaften von Drogen

Die meisten Anwendungsgebiete:

  • Gastroduodenitis (Entzündung der Pylorusregion des Magens und des Zwölffingerdarms)
  • Sodbrennen, Unwohlsein und Schmerzen im Epigastrium, mit Fehlern in der Ernährung.
  • Magengeschwür und Zwölffingerdarmgeschwür.
  • Hernie der Speiseröhre (eine Krankheit, bei der der obere Teil des Magens durch die Öffnung des Zwerchfells in die Brust eindringt)
  • Reflux - Ösophagitis (Entzündung der Schleimhaut der Speiseröhre durch Eindringen von Mageninhalt in die Speiseröhre)
  • Die Manifestation und Prävention von Dyspepsie (Beschwerden und Schmerzen im Epigastrium, meistens bei Verletzung der Ernährung)

Allgemeine Wirkstoffe und Hilfsstoffe:

  • Sorbit
  • Mannitol
  • Magnesiumstearat.
  • Natriumsaccharinat.

Ähnliche Gegenanzeigen:

  1. Schweres Nierenversagen.
  2. Erhöhte Empfindlichkeit gegenüber Bauteilen.
  3. Fruktoseintoleranz (aufgrund des Vorhandenseins von Sorbit in der Zusammensetzung)
  4. Schwangerschaft und Stillzeit (dürfen nur mit Erlaubnis eines Arztes angewendet werden)

Nebenwirkungen bei längerer Anwendung und Überdosierung:

  • Allergische Reaktionen
  • Durchfall, Verstopfung, Übelkeit, Aufstoßen.
  • Hypermagnämie.
  • Bradykardie und Nierenversagen.

Die Notwendigkeit, die Zeitintervalle von 2 bis 4 Stunden vor der Einnahme anderer Medikamente einzuhalten (kann die Resorption bestimmter Medikamente im Magen-Darm-Trakt, insbesondere Antibiotika, beeinträchtigen)

Beide Medikamente sind nicht resorbierbare Antacida-Medikamente und verursachen daher nicht die Manifestation eines "Säure-Rückpralls" - eine erneute Erhöhung der Menge an Salzsäure im Magen nach dem Ende des Medikaments.

Vergleich und Unterschiede von Arzneimitteln

Trotz der Tatsache, dass beide Medikamente Aluminium-Magnesium-Antazida sind und in vielerlei Hinsicht ähnlich sind (Analoga), gibt es immer noch Unterschiede:

  1. Almagel hat weitere Indikationen: Gastritis, Pankreatitis, Colitis, Enteritis.
  2. Maalox hat weniger Nebenwirkungen und Kontraindikationen (verursacht keine Schläfrigkeit, Geschmacksstörungen, Calciumabsorptionsstörungen)
  3. Aufgrund des unterschiedlichen Wirkstoffverhältnisses von Magnesium und Aluminium (1: 1) im Vergleich zu Almagel (1: 3) beeinflusst Maalox die Darmmotilität nicht. Dies bedeutet, dass das Risiko für Durchfall oder Verstopfung verringert wird.
  4. Verschiedene Hilfs- und Geschmacksstoffe sind unterschiedlich. Almagel enthält: Gietellose (ein Stoff, der für eine gleichmäßige Konsistenz sorgt), Propylenglykol (als Lösungsmittel zum Mischen von Komponenten verwendet), Makrogol (Abführmittel). In Maalox: Salzsäure (zur Erhöhung des Säuregehalts), Xanthangummi (Verdickungsmittel), Guar (abführende Wirkung).
  5. Medikamente unterscheiden sich in Geschwindigkeit und Wirkdauer, Maalox wirkt schneller und länger, in 3-5 Minuten, für 3 Stunden. Almagel nach 10-15 Minuten für 2 Stunden.
  6. Almagel ist in der Form der Veröffentlichung vielfältiger. NEO-Suspension - aufgrund von Simekticon in der Zusammensetzung hilft die Freisetzung von Gasen und reduziert die Gasbildung im Magen und Darm. Almagel A - hat dank Benzocain eine lange Lokalanästhesiewirkung.
  7. Maalox ist länger haltbar (3 Jahre) als Almagel (2 Jahre)
  8. Maalox kann länger als Almagel eingenommen werden - für 2-3 Monate (mit Erlaubnis des Arztes)
  9. Es ist erwähnenswert, dass Maalox in Russland im Gegensatz zu Almagel in Form von Tabletten erhältlich ist.
  10. Wenn Sie die Kosten für Medikamente vergleichen - Almagel etwas billiger.
  11. In allen Packungen von Almagel im Kit befindet sich ein Messlöffel, der den Prozess der Einnahme des Arzneimittels vereinfacht.
  12. Almagel kann an Kinder ab 10 Jahren, Maalox ab 15 Jahren verabreicht werden.

Welches Medikament soll ich wählen?

Es ist unmöglich zu sagen, welche Medizin definitiv besser ist. Die Wirkung von Drogen ist die gleiche. Bei der Auswahl eines Arzneimittels sollten die persönlichen Merkmale des Körpers berücksichtigt, die Liste der Anwendungsgebiete und das Vorhandensein von Gegenanzeigen überprüft werden.

Almagel A hat eine starke analgetische Wirkung und beseitigt daher schnell und dauerhaft ein ausgeprägtes Schmerzsyndrom bei Gastroduodenitis, Gastritis und ulzerativen Läsionen des Magens und des Zwölffingerdarms.

Almagel Neo - die beste Option für Blähungen. Nutzungsdauer - nicht mehr als 3 Wochen. Das Mittel kann die Darmmotilität beeinträchtigen. Daher müssen Menschen, die an Verstopfung, Hämorrhoiden und Darmverschluss leiden, das Arzneimittel mit Vorsicht einnehmen oder Maalox bevorzugen.

Bei starkem Sodbrennen, einer Verletzung der Ernährung und beim Führen eines Fahrzeugs ist es besser, Maalox zu verwenden (es hilft, Beschwerden in kurzer Zeit zu beseitigen und verursacht keine Schläfrigkeit). Außerdem ist es bequem, Kautabletten bei sich zu tragen und unter allen Bedingungen einzunehmen. Kinder unter 10 Jahren können keine der Medikamente einnehmen, von 10 bis 15 Jahren - nur Almagel, ab 15 Jahren - beide Antazida.

Empfohlen

Wann ist es besser morgens oder abends zu laufen und was ist der grundlegende Unterschied?
2019
Was ist der Unterschied zwischen bleihaltigem und bleifreiem Benzin?
2019
Was ist der Unterschied zwischen Akkordlohn und Zeitlohn?
2019