Welches Medikament ist besser als Retinoic Salbe oder Differin?

Akne (Akne) ist ein ernstes psychologisches Problem für Jugendliche. Solche Eruptionen sind auch für die erwachsene Bevölkerung von Belang, obwohl ihre Blütezeit der Jugend längst vorbei ist. Ärzte, Dermatologen praktizieren einen integrierten Ansatz bei der Behandlung der Krankheit. Besonderes Augenmerk wird auf topisch eingesetzte Medikamente gelegt. Retinoic Salbe und Differin werden oft empfohlen. Welches Medikament ist besser? Was sind die Merkmale von jedem? Das lohnt sich herauszufinden.

Retinoic Salbe

Zur äußerlichen Anwendung gezeigt. Es hat eine gleichmäßige Konsistenz von hellgelb bis gelb. Erhältlich in Aluminiumtuben zu 10, 15, 20, 35 g. Jede Form enthält 0, 05 oder 0, 1 g des Wirkstoffs und eine Reihe von Hilfsstoffen, unter denen Ethylalkohol 95% beträgt.

Die pharmakologischen Eigenschaften werden von Isotretinoin (13-cis-Retinsäure) ausgeführt. Die Substanz schützt die Haut vor mikrobiellen und parasitären Läsionen, fördert das Peeling des überschüssigen Stratum Corneum. Es hat entzündungshemmende und antiseborrhoische Eigenschaften. Regt die Regeneration von geschädigtem Hautgewebe an.

Retinoic Salbe wird verwendet für:

  • Akne.
  • Periorale Dermatitis.
  • Rosacea (Rosacea).
  • Dermatitis durch hefeartige Pilze.

Die Behandlung wird über einen längeren Zeitraum durchgeführt - von 4 bis 12 Wochen . Das Werkzeug wird 2 mal täglich dünn auf Problemzonen aufgetragen. Gleichzeitig wird darauf geachtet, dass die Substanz nicht auf die Haut um die Augen, Schleimhäute, fällt. Bei einem starken Entzündungsprozess entfällt die Salbe.

Differin

Das Medikament ist in Form von Creem (0, 1%) und Gel (0, 1%) erhältlich. Jeder von ihnen enthält 1 mg Adapalen in Kombination mit weiteren Substanzen. Aluminiumtuben enthalten 30 g des Arzneimittels.

Differin ist zur äußerlichen Anwendung indiziert. Die therapeutische Wirkung beruht auf Adapalen, bei dem es sich um Naphthoesäure handelt . In der Struktur unterscheidet es sich von Retinsäure, aber die Wirkung und Wirkung sind ähnlich. Daher gehört es zu einer Gruppe von Produkten, die die Fähigkeit haben, die Haut von Infektionen zu vernähen.

Die Hauptsubstanz fördert den Abbau von Akne in den Talgdrüsen. Beeinflusst die Formänderung von Epithelzellen. Beschleunigt den Übergang von Epithelzellen zur schuppigen Verhärtung. Beeinträchtigt die Bindung zwischen Zellen der Epidermis. All diese Prozesse führen dazu, dass die Haut erneuert wird, die Epidermis dünner wird, Komedonen oder schwarze Punkte reduziert werden.

Differin wirkt entzündungshemmend, erweicht, trocknet, peelt und desinfiziert die Problemzonen.

Warnung: Das Medikament erhöht die Empfindlichkeit der Haut gegenüber Sonnenlicht. Dies kann zu leichten Verbrennungen führen. Daher ist es besser, es am Abend oder in der Nacht anzuwenden.

Differin wird verwendet, um zu behandeln:

  1. Akne
  2. Komedonen.

Creme und Gel bewältigen erfolgreich eine milde Form von Akne. Bei schweren Formen der Erkrankung werden antimikrobielle Wirkstoffe zugesetzt. Die positive Seite des Arzneimittels ist das Fehlen einer Reizwirkung. Es wird für Personen mit empfindlichem Hauttyp empfohlen.

Einmal täglich punktiert auf die Entzündungsherde auftragen, ohne zu reiben. Der Verlauf der Behandlung bis zu 3 Monaten. Der erste Effekt ist nach einem Monat Therapie sichtbar.

Was haben Drogen gemeinsam?

Beide Produkte werden zur Behandlung von Akne eingesetzt. Verfügbar in den extern verwendeten Formularen. Haben Sie eine Reihe von Gegenanzeigen:

Retinoic SalbeDifferin
Individuelle Unverträglichkeit gegenüber in der Zusammensetzung enthaltenen Substanzen.Individuelle Unverträglichkeit gegenüber in der Zusammensetzung enthaltenen Substanzen.
Chronische Erkrankungen der Leber, Nieren.Allergie durch Retinoide und ihre synthetischen Analoga.
Chronische Pankreatitis.Gleichzeitige Behandlung mit Schwefel, Zink, Salicylsäure.

Tumoren auf der Haut.

Dekompensierte Herzaktivität.Ekzeme, Dermatitis durch hefeartige Pilze.
Schwangerschaft, Stillzeit, Schwangerschaftsplanung (umfangreiche Läsionen).Thermische, mechanische Schädigung der Haut.
Schwangerschaft, Stillzeit.
Kinder unter 7 Jahren.

Bei der Behandlung mit diesem und anderen Arzneimitteln können Nebenwirkungen auftreten:

Retinoic SalbeDifferin
Verschlimmerung der Reaktionen in Form neuer Hautausschläge, Schwellung, Rötung, Hautschuppung, begleitet von Juckreiz (2-wöchige Behandlung). Die Therapie wird einige Tage vor Beendigung der Reaktion abgebrochen.Trockene, gereizte, brennende Haut, Erythem (häufig).

Kontaktdermatose, Sonnenbrand, Akne (nicht oft).

Schwellung, wunde Haut.

Die Bildung eines makulopapulären Ausschlags, begleitet von Juckreiz und Schwellung (zu Beginn der Behandlung). Das Medikament wird abgebrochen.Juckreiz, Reizung, Schwellung, Erythem der Augenlider.
Symptome der chronischen Hypervitaminose A: Trockenheit, Peeling, Cheilitis, Bindehautentzündung (bei längerem Gebrauch).

Die Vorbereitungen führen die gleichen externen Aktionen aus:

  1. Reduktion der Talgdrüsengröße.
  2. Normalisierung der Talgzusammensetzung.
  3. Reduktion von entzündeten Läsionen in den Haarfollikeln.
  4. Verbesserung der Schutzeigenschaften der Haut.
  5. Heilung der betroffenen Gebiete.

Verwenden Sie vor der Anwendung der Medikamente keine Seife (fest) und Lösungen auf Alkohol.

Was sind die Unterschiede

Retinoic Salbe ist ein natürliches Retinoid und Differin ist ein synthetisches . Der erste wird zur Behandlung von Kindern unter 7 Jahren und der zweite - nach dem siebten Lebensjahr - angewendet. Retinoic Salbe hat eine breitere Palette von Effekten.

Welches Medikament bevorzugen

Retinoic Salbe eignet sich für Patienten mit mäßig fettiger Haut in Gegenwart von Papeln (Knötchen). Es wird in der Monotherapie bei leichter Akne angewendet. Bei mittelschwerer Akne werden antibakterielle Wirkstoffe zugesetzt.

Differin Salbe ist besser für trockene und empfindliche Haut und für fettige Haut - Gel. Bei schweren Formen mit Baziron AU kombinieren.

Beide Medikamente sind ohne Rezept erhältlich, müssen jedoch nicht ohne Rücksprache mit einem Spezialisten behandelt werden. Falsch ausgewählte Medikamente führen zu einer Verschlechterung. Nur ein Arzt kann ein Medikament empfehlen, je nach Krankheitsgrad, Hauttyp und den damit verbundenen Krankheiten.

Empfohlen

Was ist der Unterschied zwischen Wurzel und Rhizom?
2019
Tenoten für Erwachsene und für Kinder (für Kinder) - wie unterscheiden sie sich?
2019
Wie unterscheidet sich eine Alkali-Batterie von einer Säure-Batterie?
2019