Welches Medikament ist besser Derinat oder Irs 19

Die Immunität des Menschen wird täglich und jede Minute von verschiedenen Mikroorganismen angegriffen, die in oder außerhalb der Umwelt leben. Darüber hinaus ist die Unversehrtheit des Körpers Fremdsubstanzen ausgesetzt: Konservierungsstoffen, Farbstoffen, Schwermetallen und anderen Schadstoffen.

Daher muss die Immunität von Zeit zu Zeit aufrechterhalten, unterbunden und manchmal zeitnah genutzt werden. Derinat oder Irs 19, welches Medikament und in welchem ​​Fall ist besser zu verwenden?

Derinat

Hersteller Russland. Der Immunmodulator befindet sich in der gleichen pharmakologischen Reihe mit Zytokinen (hormonähnlichen Proteinen und Peptiden). Die therapeutische Wirkung beruht auf Natriumdesoxyribonukleat . Das Medikament wird in verschiedenen Formen bereitgestellt:

  • Nasentropfen 0, 25% (10 ml).
  • Spraydose 0, 25% (10 ml).
  • Injektionslösung (5 ml).

Derinat wirkt auf zellulärer Ebene . Die immunmodulatorische Eigenschaft wird durch Stimulation von B-Lymphozyten, Stimulation von T-Helfern ausgeführt. Das Medikament aktiviert den Schutz der Organe, unterdrückt Entzündungen und löst eine Immunantwort gegen Bakterien, Viren und Pilze aus.

Führt eine Geweberegeneration durch. Erhöht die Abwehrfunktionen des Körpers gegen Infektionen. Das Medikament zeigt ausgeprägte lymphotrope . Reduziert die Empfindlichkeit von Zellen gegenüber schädlichen Einflüssen.

Derinat wird mit hoher Geschwindigkeit absorbiert und in allen Organen und Geweben verteilt, insbesondere in Knochenmark, Lymphknoten, Milz und Thymus. Beteiligt sich am Stoffwechsel auf Zellebene.

Nach einer halben Stunde befindet sich die maximale Konzentration des Arzneimittels im Gehirn. In Form von Metaboliten über die Harnwege und teilweise mit dem Kot ausgeschieden.

Fälle von Überdosierung sind nicht gekennzeichnet. Von den Nebenwirkungen können sein:

  • Schmerzen an der Injektionsstelle (mäßig).
  • Hohe Körpertemperatur (kurzfristig).
  • Hypoglykämie (Patienten mit Diabetes).

Empfohlene symptomatische Behandlung: Diphenhydramin, Analgin. Kontrolle des Blutzuckers.

Irs 19

Hersteller Frankreich / Russland. Der komplexe Immunmodulator wird in Form einer Lösung zur intranasalen Verabreichung in Aerosoldosen hergestellt. Die Lösung ist klar, farblos mit einem bestimmten Geruch. 100 ml der Lösung enthalten 43, 27 Suspensionen von Bakterienlysaten (19 Arten), darunter: Streptokokken (6 Arten à 1, 11 ml) - die Erreger von Atemwegsinfektionen.

Lizapy verursachen schützende Reaktionen auf die Schleimhäute . Immunkompetente Zellen werden stimuliert und vermehrt, sie erhöhen den Lysozym- und Interferonspiegel in Schleimhäuten, erhöhen lokal die Menge an Antikörpern, z. B. Immunglobulin A, erhöhen die phagozytische Aktivität, entfernen infektiöse Erreger aus den Ausbrüchen.

Das Medikament verursacht Nebenwirkungen:

  • Erythemähnliche, Ekzemähnliche Reaktionen.
  • Hitzewallungen Husten, Asthma.
  • Erhöhte Körpertemperatur (≥39 ° C).
  • Anfälle von Übelkeit, Erbrechen.
  • Schmerzen im Oberbauch, Durchfall.
  • Bronchitis, Sinusitis, Laryngitis, Rhinopharyngitis.

Selten beobachtet: thrombozytopenische Purpura, Erythema nodosum. Wenn diese Symptome auftreten, sollten Sie Ihren Arzt kontaktieren.

Beweisvergleich

DerinatIrs 19
Mycobacterium Lungentuberkulose, chronisch obstruktive LungenerkrankungRhinitis (akut, chronisch)
Infektionen durch Chlamydien, Mykoplasmen, Ureoplasmen; Prostatitis, EndometritisRhinotrocheobronchitis bei Rückfall, Tracheitis
Verbrennungen, eitrig-septische Komplikationen, SepsisBronchitis (chronisch)

Adenoide

Rheumatoide ArthritisSinusitis, Pharyngitis
Entzündung der Beingefäße, nicht heilende trophische GeschwüreOtitis, Kehlkopfentzündung
IschämieMandelentzündung
Magen-Darm-Geschwüre, Gastroduodenitis mit ErosionenAsthma bronchiale
StomatitisKomplikationen nach Grippe
StrahlenkrankheitVirale Atemwegserkrankungen
Myelodepression bei KrebspatientenPrä- / postoperative Zeit an HNO-Organen
Vor und nach der Operation

Vergleich der Gegenanzeigen

DerinatIrs19
KomponentenüberempfindlichkeitKomponentenüberempfindlichkeit
SchwangerschaftAutoimmunerkrankungen
StillenSchwangerschaft, Stillzeit
Das Kindesalter bis zu 2 Jahren

Dosierung und Verabreichung: Vergleich

Derinat

Prävention von SARS: 2 Tropfen / 3-4 mal / 1-2 Wochen

Irs 19

Behandlung von Infektionen der HNO-Organe der erwachsenen Patientenkategorie: 1 Injektion (beide Nasengänge) / 2-5-mal / bis die Krankheitssymptome abgeklungen sind

Symptome von ORZ: 2-3 Tropfen / alle 1-2 Stunden / 5-30 TageInfektionen der HNO-Organe bei Kindern nach 2 Jahren: 1 Injektion / 2-5 mal / bevor die Symptome abklingen
Entzündung der Nasenhöhle, Nasennebenhöhlen: 3-5 Tropfen / 4-6 mal / 7-15 TageVorbeugung für die Wintersaison: 1 Injektion / 2 mal / Tag / 2 Wochen
Stomatitis: 4-6 mal / Tag / 5-10 Tage spülenChronische Erkrankungen der HNO-Organe: 1 Injektion / 2 mal / Tag / 2 Wochen.
Chronisch entzündliche Erkrankungen, Pilzbefall, bakterielle Infektionen der Geschlechtsorgane: Vaginaltampons mit Medikamenten, Spülung des Gebärmutterhalses 5 ml / 1-2 mal / Tag / bis zu 2 Wochen
Hämorrhoiden: Rektalmikroklyster 15-40 ml / 4-10 Tage
Dystrophische entzündliche Prozesse des Auges: 1-2 Tropfen / 2-3 mal / Tag / bis zu 45 Tagen

Welches Medikament wird bevorzugt?

Aus den vergleichenden Merkmalen ergeben sich mehrere Punkte:

  1. Beide Medikamente sind Immunmodulatoren, haben aber eine völlig andere Zusammensetzung.
  2. Nicht anwenden bei schwangeren und stillenden Frauen.
  3. Zur Behandlung von Kindern verwendet: Derinat ab dem ersten Lebenstag und Irs 19 - nach 2 Jahren.
  4. Derinat ist in verschiedenen Formen erhältlich und wird in verschiedenen Richtungen angewendet. IRS 19 wird als ein Spray hergestellt, das nach innen und außen aufgetragen wird, aber nur in der HNO-Praxis verwendet wird.
  5. Beide Medikamente haben Nebenwirkungen (Irs19 viel mehr) und haben keine Fälle von Überdosierung.

Daraus lässt sich schließen, dass Medikamente nur mit ARVI und ARD Konkurrenten sein können. Bei der Verschreibung berücksichtigt der Arzt Komorbiditäten, z. B. ob Diabetes mellitus in der Vorgeschichte vorliegt, und verschreibt dann das Medikament. Bei anderen Krankheiten wird im Gegensatz zu Derinat das 19. Lebensjahr nicht berücksichtigt.

Empfohlen

Jess oder Silhouette - welches Tool ist besser und effektiver
2019
Was ist besser, um einen neuen Lada oder ein gebrauchtes Auto zu kaufen?
2019
Wie unterscheidet sich ein Spielemonitor vom üblichen und lohnt es sich, ihn zu kaufen?
2019