Welches Medikament ist wirksamer Aksamon oder Neuromidin

In der Erholungsphase nach den übertragenen Erkrankungen des Nervensystems werden Anticholinosterasemittel verschrieben. Bei solchen Erkrankungen wird der Nervenimpuls gestört und Medikamente tragen zu seiner Aktivierung bei. In der Regel zu diesem Zweck Medikamente auf der Basis von Ipidacrin. Solche sind Aksamon und Neyromidin. Viele Patienten interessieren sich für die Frage, welcher von ihnen wirksamer ist? Um zu antworten, ist es notwendig, beide Mittel detaillierter zu betrachten.

Aksamon

Der Wirkstoff ist Ipidacrin . Erhältlich in Form von Tabletten und Ampullen mit einer Lösung zur subkutanen und intramuskulären Verabreichung. Stimuliert die neuromuskuläre Übertragung von Impulsen.

Es hat folgende Auswirkungen:

  1. Verbessert die Leitfähigkeit des Nervensystems.
  2. Es hat analgetische und beruhigende Wirkungen.
  3. Es hemmt die Entwicklung von Demenz, verbessert das Gedächtnis.
  4. Es hat keine teratogene oder akkumulative Wirkung und beeinflusst das endokrine System nicht.

Es wird gut aus dem Magen-Darm-Trakt resorbiert und die maximale Konzentration im Blut wird nach 25-30 Minuten notiert. Gut im ganzen Körper verteilt. Wird hauptsächlich von den Nieren ausgeschieden.

Verwendet wenn:

  • Neuritis und Polyneuritis.
  • Störungen des Schluckens, Kauens.
  • Läsionen des Zentralnervensystems mit Bewegungsstörungen.
  • Myasthenie.
  • Alzheimer-Krankheit.
  • Demenz.
  • Darmatonie.

Vielleicht die Verwendung einer schwachen Arbeitskraft.

Gegenanzeigen für die Verwendung von Axamon sind:

  • Epilepsie.
  • Allergische Reaktion auf die Bestandteile.
  • Erkrankungen, die mit einer Hyperkinese einhergehen.
  • Vestibuläre Störungen.
  • Angina und Bradykardie.
  • Asthma bronchiale.
  • Magengeschwür und Darmgeschwür.
  • Darmverschluss.
  • Schwangerschaft, Stillzeit.
  • Thyreotoxikose.
  • Kinder unter 18 Jahren.

Normalerweise wird 1 Tablette 2-3 mal täglich verwendet . Die Dosierung hängt jedoch von der Erkrankung des Patienten ab. Daher wird die Dosierung individuell festgelegt. Die Dosierung und Dauer der Injektion werden ebenfalls individuell festgelegt.

Neuromidin

Der Wirkstoff ist Ipidacrin . Erhältlich in Form von Tabletten und Injektionen.

Neuromidin reduziert den Kaliumgehalt, erhöht aber gleichzeitig die Calciumkonzentration in den Nervenzellen. Das Medikament fördert die Übertragung von Nervenimpulsen. Es verbessert auch den Zustand der glatten Muskeln, was zur Verbesserung des Gedächtnisses beiträgt. Die maximale Konzentration wird nach 30 Minuten notiert. Ausgeschieden hauptsächlich durch die Nieren und den Rest - durch den Darm.

Indikationen für die Verwendung von Neuromidin sind:

  1. Polyneuropathie.
  2. Multiple Sklerose.
  3. Lähmungen, Erkrankungen des Zentralnervensystems.
  4. Bewegungsstörung nach Krankheit oder Verletzung.
  5. Reduzierter Darmton.

Gegenanzeigen sind:

  • Kinder unter 14 Jahren.
  • Allergische Reaktion auf die Komponenten des Werkzeugs.
  • Arrhythmie, Bradykardie.
  • Epilepsie.
  • Magengeschwür des Magen-Darm-Trakts.
  • Asthma
  • Schwangerschaft und Stillzeit.

Das Medikament wird in Tabletten oder Injektionen verschrieben. Die maximale Konzentration eines Stoffes pro Tag sollte 200 mg nicht überschreiten . Dosierung und Dauer der Behandlung werden vom Arzt individuell für den Patienten aufgrund seiner Erkrankung festgelegt.

Was ist besser?

Beide Medikamente werden zur Behandlung von Erkrankungen des Nervensystems mit gestörten Nervenimpulsen eingesetzt. Für beide ist der Wirkstoff Ipidacrin, das die Nervenfasern stimuliert . Eine Ähnlichkeit besteht auch darin, dass sie die gleiche Freigabeform haben. Es gibt injizierbare und Tablettenformen. In beiden Fällen sollte die Behandlungsdauer 60 Tage nicht überschreiten. Sie sollten jedoch Pausen einlegen, die Therapie wird in Kursen durchgeführt.

Der Hauptunterschied ist das Herkunftsland . Dies bestimmt die Qualität des Arzneimittels und seine Kosten. Neuromidin wird von einem lettischen Unternehmen hergestellt, das auf die Entwicklung und Herstellung von Arzneimitteln gegen Allergien und Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems spezialisiert ist. Aksamon wird von einem russischen pharmakologischen Unternehmen hergestellt, das auf die Herstellung von Nahrungsergänzungsmitteln und Generika spezialisiert ist.

Die Liste der Gegenanzeigen ist etwas anders. In Neyromidin ist es umfangreicher. Auch Aksamon ist Kindern unter 14 Jahren verboten. Neuromidin darf nicht bis zum Erwachsenenalter eingenommen werden. Indikationen für die Verwendung sind auch leicht unterschiedlich.

Ein deutlicher Unterschied ist auch der Arzneimittelpreis, der vom Herstellerunternehmen abhängt. Der Preis für Axamon Tabletten beginnt bei 700 Rubel . Injektionslösung kostet etwa 1.200 Rubel . Neuromidin wird von einem ausländischen Unternehmen hergestellt und kostet daher deutlich mehr. Die Kosten für Tabletten beginnen bei 1000 Rubel, und die Kosten für die Injektionslösung betragen 1600 Rubel .

Durchführung zahlreicher Studien zum Nachweis der Wirksamkeit von Arzneimitteln. Mit Neyromidin wurde jedoch mehr geforscht als mit seinem billigen Gegenstück. Wenn es keine finanziellen Probleme gibt, sollte daher Neuromidin bevorzugt werden.

Es gibt Informationen, dass Arzneimittel auf der Basis von Ipidacrin nicht mit dem Gebrauch von Beruhigungsmitteln und Alkohol kombiniert werden sollten. Dies schwächt das Zentralnervensystem und erhöht auch das Risiko von Nebenwirkungen. Wenn angezeigt, können Medikamente jedoch mit nootropen Arzneimitteln kombiniert werden.

Fazit

Beide Medikamente wirken bei Erkrankungen des Nervensystems mit gestörten Nervenimpulsen. Neuromidin ist etwas teurer, hat aber eine Vielzahl von Tests bestanden. Auf Kosten eines ausländischen Herstellers ist auch die Qualität des Arzneimittels besser. Wenn es eine Gelegenheit gibt, sollte sie ihm vorgezogen werden.

Die Auswahl des Arzneimittels sollte jedoch von einem Spezialisten durchgeführt werden. Nur er kann anhand der Krankheit feststellen, welches Medikament in einem bestimmten Fall wirksamer ist. Es ist unmöglich, solche Arzneimittel unabhängig voneinander einzunehmen, da die Dosierung und Dauer der Behandlung vom Arzt festgelegt wird. Bei falscher Einnahme können Nebenwirkungen auftreten.

Empfohlen

Was ist der Unterschied zwischen Ammoniak und Ammoniak?
2019
Welcher Fahrradrahmen ist besser aus Aluminium oder Stahl?
2019
Was ist der Unterschied zwischen Sobol und Gazelle?
2019