Welches Pinosol ist in Form von Spray oder Tropfen besser und wirksamer?

Das Medikament "Pinasol" wird Kindern und Erwachsenen zur Behandlung und Vorbeugung von Entzündungen der Atemwegsschleimhaut verschrieben. Er wird auch verschrieben, um seinen Geruchssinn zu verbessern. Manchmal verschreibt der Arzt Medikamente in Form eines Sprays oder in Form von Tropfen. Aber welches "Pinosol" ist noch besser?

Pinosol-Spray

Das Medikament wirkt entzündungshemmend, gefäßverengend und antibakteriell. Der Wirkstoff ist Kiefernöl . Erhältlich in Form eines Sprays in einem Glas dunklen Glases von 10 ml. Es ist ohne Rezept erhältlich. Verfallsdatum 2 Jahre, an einem dunklen Ort bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 Grad Celsius gelagert. Es wirkt als ölige Flüssigkeit in dunkelgrün oder blau. Es ist bequem in der Anwendung, es ist möglich, mit sich selbst zu tragen, ohne zu befürchten, dass die Flasche umkippt und verschüttet wird.

Pharmakodynamik

Entfernt Schwellungen und reduziert Schleim, resistent gegen Pilze und Infektionen.

Indikationen zur Verwendung

Es wird verwendet, um verstopfte Nase und für solche Krankheiten zu beseitigen:

  • Rhinitis.
  • Pathologie in den Atemwegen.
  • Zur Wiederherstellung der Schleimhaut nach einer Operation in der Nasenhöhle.

Gegenanzeigen

Gegenanzeigen sind Alter bis zu 2 Jahren und individuelle Unverträglichkeit der Komponenten.

Anweisung

Das Spray wird Erwachsenen und Kindern über 3 Jahren 3 bis 6-mal täglich in einer Dosis pro Nasengang verabreicht. Die empfohlene Behandlungsdauer beträgt 10 Tage .

Besondere Anweisungen

Vor der Behandlung müssen Sie Ihren lokalen Arzt konsultieren. Wenn Symptome wie Brennen, Juckreiz oder Schwellung auftreten, brechen Sie die Behandlung mit Medikamenten ab. Dies sind Symptome einer allergischen Reaktion.

Pinosol fällt

Es wirkt entzündungshemmend und antiseptisch. Erhältlich in Tropfenform, in einer Flasche mit 10 ml dunklem Glas. Wirkstoffe - Öl aus Kiefer, Eukalyptus und Minze . Erhältlich ohne Rezept. Haltbarkeit 3 ​​Jahre. An einem dunklen Ort bei einer Temperatur von - 15 bis 25 Grad Celsius lagern. Die Konsistenz des Öls, dunkelgrün oder blau.

Pharmakodynamik

Es wirkt antimykotisch.

Indikationen zur Verwendung

  • Chronische und akute Rhinitis.
  • Entzündungsprozesse im Nasopharynx.
  • Zur Vorbeugung von Entzündungsprozessen.

Gegenanzeigen

Gegenanzeigen sind allergische Rhinitis und Eigenartigkeit der Komponenten.

Gebrauchsanweisung

Erwachsene sollten 1 Tag lang alle 4 Stunden 1-2 Tropfen pro Nasengang erhalten. In den folgenden Tagen die gleiche Dosierung, aber mit einem großen Intervall - 5-6 Stunden.

Kindern sollten 1-2 mal täglich 1-2 Tropfen verabreicht werden. Manchmal wird "Pinosol" in Form von Tropfen zur Inhalation verschrieben. 2 ml Lösung werden in den Zerstäuber gegeben und 2-3 Tage lang behandelt. Die Behandlungsdauer beträgt 5-7 Tage .

"Pinosol" während der Schwangerschaft und Stillzeit

Die Einnahme von Medikamenten während der Schwangerschaft hat keine Auswirkungen auf den Fötus und die Einnahme des Arzneimittels während des Stillens ist nicht verboten.

Pinosol Kinder

Das Medikament wird Kindern ab 2 Jahren in Form von Tropfen, ab 3 Jahren in Form eines Sprays verschrieben. Es wird bei akuter bakterieller oder viraler Rhinitis verschrieben. Kleinen Patienten wird jeweils ein Tropfen verschrieben, nicht mehr als viermal am Tag. Es ist erlaubt, Tropfen auf Wattebällchen zu verwenden. Die Anwendungsdauer beträgt bis zu 10 Minuten. Spray und Tropfen sind nur natürliche Zusammensetzung, daher ist bei Müttern gefragt.

Besondere Anweisungen

Bevor Sie mit der Behandlung beginnen, müssen Sie die Reaktion des Körpers auf das Medikament überprüfen, um Allergien zu beseitigen.

"Pinosol" in Form von Tropfen und Spray, was ist üblich?

Beide Medikamente haben die gleiche Zusammensetzung und den gleichen Wirkstoff . Besitzen entzündungshemmende und antibakterielle Wirkung, reduzieren Schwellungen. Außerdem wirken sowohl Spray als auch Tropfen gegen Stämme und Pilze. Die enthaltenen Öle wirken heilend, aktivieren den Blutabfluss in die Nasenhöhle. Und Thymol, das ein Teil davon ist, wirkt antibakteriell. Das eine, dass ein anderes Medikament in der gleichen Dosierung erhältlich ist, ist auch der gleiche Behandlungsverlauf. Erlaubt für schwangere und stillende Kinder. Praktisch keine Gegenanzeigen und Nebenwirkungen, völlig natürlich.

Verursacht manchmal eine allergische Reaktion in Form von Juckreiz, Brennen oder Schwellung. Allergien treten jedoch bei individueller Unverträglichkeit einer der Komponenten auf. Aufgrund der natürlichen Zusammensetzung ist das Medikament nicht süchtig und gut verträglich. Aber vergessen Sie nicht, dass "Pinosol" eine laufende Nase behandelt und die Symptome nicht beseitigt, so dass die Wirkung in 1-2 Tagen eintreten wird. Keine Gefahr einer Überdosierung.

Wie unterscheiden sie sich?

Obwohl die Medikamente Analoga voneinander sind, haben sie immer noch ein paar Unterschiede. Sie unterscheiden sich geringfügig in den Hilfsstoffen, synthetischer Kamillenextrakt ist in den Tröpfchen enthalten. Tropfen sind für Kinder ab 2 Jahren erlaubt, Spray ab 3 Jahren. Tropfen können für Inhalationslösungen verwendet und mit Wattestäbchen 5-10 Minuten lang aufgetragen werden. Spray kann länger mit der Behandlung für mehrere Tage angewendet werden.

Wer würde sprühen?

Das Spray ist für Erwachsene und Kinder über 3 Jahre geeignet, die an einer Erkältung, chronischer Rhinitis und Trockenheit in der Nasenhöhle leiden. Wirkt auch präventiv und unterstützend nach Operationen in der Nasenhöhle. Kann nicht zur Behandlung von Rhinitis bei Neugeborenen verwendet werden. Es wirkt antibakteriell und entzündungshemmend.

Wer ist geeignet Tropfen?

Tropfen sind für Erwachsene und Kinder über 2 Jahre geeignet, in besonderen Fällen ist es für Kinder bis zu einem Jahr vorgeschrieben. Es kann als Inhalationslösung verwendet werden oder Baumwolltupfer in die Nasengänge geben. Dank Kamillenextrakt wirkt es beruhigend. In den Tropfen befinden sich die Vitamine D und E, die zur Regeneration und Aufrechterhaltung der Immunität beitragen.

Das Medikament "Pinosol" kommt gut mit Erkältungskrankheiten, entzündlichen Prozessen und antibakteriellen Eigenschaften zurecht. Geeignet für Erwachsene, Kinder, Schwangere und Stillende. Praktisch keine Gegenanzeigen, beseitigt Überdosierung und Sucht. Konsultieren Sie vor der Behandlung Ihren Arzt und wählen Sie dann ein für Sie geeignetes Arzneimittel aus.

Empfohlen

Was ist der Unterschied zwischen Wurzel und Rhizom?
2019
Tenoten für Erwachsene und für Kinder (für Kinder) - wie unterscheiden sie sich?
2019
Wie unterscheidet sich eine Alkali-Batterie von einer Säure-Batterie?
2019