Welches Spiel ist besser als Skyrim oder The Witcher 3: Vergleichen und wählen Sie

Die ersten Prototypen von Rollenspielen wurden in der zweiten Hälfte der 70er Jahre des letzten Jahrhunderts veröffentlicht. Sie wurden auf der Grundlage von Brettspielen entwickelt und gaben einen kraftvollen Start in die rasante Entwicklung der Computerspielbranche. Eine der beliebtesten Kategorien des Genres ist Action RPG. Die beliebten Vertreter sind die Kultspiele Skyrim und The Witcher.

Alte Schriftrollen: Skyrim

Die Reihe, an der Bethesda Softworks 1992 gearbeitet hat, umfasst 5 Spiele. Die letzte von ihnen - The Elder Scroll V. Sie erblickte am 11. November 2011 das Licht der Welt und erhielt von vielen angesehenen Organisationen die Auszeichnung „Das beste Spiel des Jahres“.

Die Aktion findet im Mittelalter statt, im nördlichen Teil der Provinz Skyrim, dem Reich von Tamriel, wo es einen Bürgerkrieg gibt. Ein noch größeres Unglück ist jedoch, dass die Drachen in diese Länder zurückkehren und die Welt zu zerstören drohen. Der Erlöser muss der Drachengeborene Dovakin sein, der die magische Kraft der Stimme besitzt, deren Mission der Spieler ausführt.

Hexer 3: Wilde Jagd

Das letzte Spiel der gleichnamigen Trilogie nach den Romanen von Andrzej Sapkowski erschien am 19. Mai 2015. Es wurde von der polnischen Firma CD Projekt RED entwickelt und von vielen renommierten Publikationen und Organisationen als bestes Spiel des Jahres ausgezeichnet .

Der Spieler wird in die vom Krieg zerrissene mittelalterliche Fantasiewelt versetzt, in der die Hauptfigur der Hexer Herald ist. Sein Beruf ist die Jagd auf Monster und Monster. Die Hauptzeile der Handlung ist der Suche nach dem vermissten Mädchen Cyril gewidmet, mit dem Sie die Wilde Jagd zerstören und den Frieden wiederherstellen können.

Was Skyrim und The Witcher verbindet 3

In der Tat gibt es wenig Gemeinsamkeiten zwischen ihnen, die Spiele sind sehr unterschiedlich. Ähnlichkeit wird im Folgenden verfolgt:

  1. Dies sind plattformübergreifende Rollenspiele.
  2. Einzelspieler.
  3. Die Handlung spielt in einer fiktiven Welt (Fantasie),
  4. Der Spieler kontrolliert einen Charakter.
  5. Dies ist ein Spiel mit einer offenen großen Welt.

Vergleich und Unterschiede zwischen Skyrim und The Witcher 3

Vergleicht man diese beiden Spiele, ist es notwendig, den Unterschied in der Zeit ihrer Veröffentlichung zu berücksichtigen, für dieses Genre ist es ziemlich bedeutsam, insbesondere in Bezug auf Grafik und Animation.

Die Basis von Skyrim ist die offene Welt . Er ist viel vielfältiger, trotz der mehrmals kleineren als in der Witcher-Karte. Die Haupthandlung des Spiels überschneidet sich nicht mit den Nebenhandlungen, es gibt Begegnungen mit anderen Charakteren auf der Welt, große Schlachten, Festungen erobern, es ist voll involviert. Im Gegenteil, die Handlung des Spiels ist einfach, es kann in wenigen Stunden abgeschlossen werden.

An der Spitze von The Witcher 3 steht die Handlung, er kann sogar das Gameplay unterbrechen. Es basiert auf einem Kunstwerk, es sieht aus wie eine faszinierende Serie und eine riesige, nahtlose Welt existiert darum herum. Ein erheblicher Teil des Territoriums - Wälder, Felder, Sümpfe - ist menschenleer und menschenleer, es werden keine Maßnahmen ergriffen.

Das Spiel hat einzigartige Quests, es gibt Intrigen, viele Wendungen in der Handlung und nach Abschluss der Hauptgeschichte stehen 36 Staaten der Welt zur Auswahl.

Zeichen

Skyrim bietet großartige Möglichkeiten, Ihren einzigartigen Charakter von Grund auf neu zu erschaffen und nach Ihren Vorlieben und Fantasien zu entwickeln. Eine große Anzahl von Rassen, von denen jede besondere Fähigkeiten, Talente und Besonderheiten hat, die Wahl des Geschlechts und des Aussehens. In diesem Fall erhält der Held einen Bonus auf die Anfangswerte von Fähigkeiten und Spezialfähigkeiten. Dialoge mit Nebenfiguren geben keine Auskunft darüber, tragen keine semantische Last.

Der Hexer-Herold ist ein vorgefertigter Held mit seiner Geschichte, seinem Charakter, seinen Problemen, Einstellungen, Freunden und Feinden. Der Spieler hat nur die Möglichkeit, den Helden weiterzuentwickeln, aber das Konzept bleibt unverändert.

Was die Nebenfiguren betrifft, spielen sie eine große Rolle. Die Kommunikation mit ihnen erweckt die Welt zum Leben, denn während der Treffen erzählt jeder von ihnen seine interessante, manchmal tragische Geschichte. Selbst der unbedeutendste Charakter ist eine Persönlichkeit, die durchdacht und sorgfältig nachgezeichnet wurde.

Nebenaufgaben

Es wird angenommen, dass es unmöglich ist, Skyrim vollständig zu passieren . Es gibt eine große Anzahl von Nebenaufgaben, die nicht mit der Hauptgeschichte zu tun haben, aber sie sind ziemlich eintönig und ihre Umsetzung stellt keine besonderen Schwierigkeiten dar, für den fortgeschrittenen Spieler mögen sie zu einfach erscheinen.

Es gibt relativ wenige Nebenquests im Hexer, aber sie sind vielfältig, jede ist einzigartig, hat ihre eigene Geschichte, daher ist es sehr interessant, sie zu bestehen.

Andere Kriterien

  • Sound-Spiele . Signifikant unterschiedlich voneinander. Wenn in Skyrim die Rede der Charaktere nicht beeindruckend und eintönig ist, dann vermittelt sie in The Witcher Stimmung, Emotionen und Klänge in Vertretern verschiedener sozialer Schichten, die Dialoge sind interessant und informativ.
  • Musik Für beide Spiele wurden von den professionellen Komponisten Jeremy Soule (Skyrim) und Marcin Pshibilovich (The Witcher) einzigartige Soundtracks erstellt, die eine einzigartige Atmosphäre des Mittelalters schaffen und auf separaten Alben veröffentlicht werden.
  • Wiederholbarkeit Für Skyrim gibt es bis zu Zehntausende von Modifikationen, die jedem Spieler praktisch unbegrenzte Möglichkeiten bieten, ein Spiel nach seinen Vorlieben zu erstellen, neue Aufgaben und Orte zu erfüllen, Wiederholungen und Wiederholungen zu verwenden und neue Arten von Rüstungen und Waffen auszuwählen. All dies sorgt für eine hohe Wiederspielbarkeit und Popularität. Hexer 3 hat solche Vorteile nicht, auch wenn vorhandene Mods und Add-Ons verwendet werden, ändert sich das Grundkonzept des Spiels nicht wesentlich.

Skyrim ist ein Spiel für diejenigen, die die offene Welt schätzen und die begrenzten Auswahlmöglichkeiten nicht mögen, die Abenteuer und Action suchen. Der Spieler hat nahezu unbegrenzte Möglichkeiten, seine eigene Geschichte zu erstellen.

Hexer 3 wird von Liebhabern der aufregenden Handlung mit charismatischer Hauptfigur, Liebeslinie und Intrige sowie der Fähigkeit, die Ereignisse im Spiel wahrzunehmen und zu analysieren, geschätzt. Der Inhalt ist jedoch altersbeschränkt und für Kinder verboten.

Darüber hinaus hat der Witcher 3 höhere Systemanforderungen.

Empfohlen

Was ist der Unterschied zwischen Wurzel und Rhizom?
2019
Tenoten für Erwachsene und für Kinder (für Kinder) - wie unterscheiden sie sich?
2019
Wie unterscheidet sich eine Alkali-Batterie von einer Säure-Batterie?
2019