Wie komplexe Kohlenhydrate unterscheiden sich von einfachen?

Kohlenhydrate sind die wichtigste Energiequelle für den Menschen. Kohlenhydrate sind jedoch einfach und komplex, und bei dieser Einheit wird die Anzahl der Struktureinheiten berücksichtigt.

Schnelle oder einfache Kohlenhydrate können in kürzester Zeit vom menschlichen Körper aufgenommen werden und führen dann zu einer Störung des Stoffwechsels, einem aktiven Satz von zusätzlichen Kilogramm. Aus diesem Grund wird empfohlen, die Aufnahme im Körper zu begrenzen, um mögliche Probleme mit dem Gesundheitszustand und der körperlichen Fitness zu vermeiden.

Komplexe Kohlenhydrate enthalten zahlreiche verwandte Saccharide und bestehen aus zehn bis hundert verschiedenen Elementen. Es wird davon ausgegangen, dass diese Substanzen den größten Nutzen haben können, da sie während der Verdauung mit Sicherheit allmählich Energie abgeben. Eine Person kann sich auf ein stabiles Sättigungsgefühl verlassen, das lange anhalten kann.

Was können gefährliche einfache Kohlenhydrate sein?

Einfache (schnelle) Kohlenhydrate haben einen hohen glykämischen Index, da sie eine erhöhte Menge an Glucose, Fructose, Lactose oder Saccharose enthalten. Es dauert nur wenige Minuten, um eine Substanz in Zucker zu verwandeln. Der Körper ist mit einer gefährlichen Situation konfrontiert, weil er versucht, hohe Zuckerwerte zu neutralisieren, was zur unverzichtbaren Verbesserung der Gesundheit beiträgt.

Der einfachste Weg, überschüssige Substanzen zu entsorgen, besteht darin , diese zusätzlichen Pfunde umzurechnen . Zur gleichen Zeit die plötzlichen Schwankungen des Blutzuckers. Bestimmen Sie die Entstehung von Hunger und den Wunsch, süße Gerichte zu essen. Mit der Zeit gerät ein Mensch in einen Teufelskreis: Ein zusätzliches Kilogramm süßes Essen findet statt, es ist jedoch unmöglich, auf die übliche Ernährung zu verzichten.

Es sollte beachtet werden, dass die Getränke eine besondere List aufweisen, denn wenn sie konsumiert werden, denken nur wenige Menschen darüber nach, leichte und nutzlose Kohlenhydrate zu erhalten. Es versteht sich, dass die größten Risiken mit Säften, Süßmolke-Cocktails, flüssigem Joghurt, Limonade und verschiedenen Energiegetränken verbunden sind. Es ist möglich, in kürzester Zeit zusätzliche Kilogramm von allen oben genannten Produkten zu gewinnen, von denen es nicht so einfach ist, sie loszuwerden, wie wir es uns wünschen. Aus diesem Grund wird empfohlen, auf zuckerhaltige Getränke zu verzichten und den Verzehr von Tee, Kaffee und Zucker zu begrenzen. Die ideale Option sind natürliche und ungesüßte Getränke, mineralisches und sauberes Trinkwasser, grüner Tee ohne Zucker.

Ebenso wichtig ist es, auf Kuchen, Torten, Mehlprodukte, verschiedene Backwaren zu verzichten. Wenn es jedoch schwierig ist, die oben genannten Köstlichkeiten abzulehnen, ist es am besten, die Süßspeisen in die erste Tageshälfte zu verschieben und dann zu versuchen, sich zu bewegen.

Um eine schöne Form und Gesundheit zu bewahren, ist eine strenge Kontrolle der zugeführten einfachen Kohlenhydrate erforderlich, da Sie andernfalls möglicherweise mit unnötigen Risiken konfrontiert werden.

Komplexe Kohlenhydrate: Was ist das?

Komplexe Kohlenhydrate sind in erster Linie Stärke, Glykogen, Cellulose (Ballaststoffe). Es ist anzumerken, dass Stärke aus zahlreichen Molekülen einfacher Kohlenhydrate besteht, die miteinander kombiniert sind. Die Aufspaltung komplexer Kohlenhydrate kostet Zeit und Energie, da der Schaden an den ankommenden Bestandteilen vollständig beseitigt wird.

Komplexe Kohlenhydrate

Es ist wichtig zu beachten, dass komplexe Kohlenhydrate nützliche Ballaststoffe enthalten, die es ermöglichen, die Verdauung und die vollständige Kontrolle des Blutzuckerspiegels zu aktivieren.

Welche wichtigen Produkte sind jedoch erforderlich, damit der menschliche Körper voll funktionsfähig ist? Welche Lebensmittel und Produkte enthalten komplexe Kohlenhydrate?

  1. Getreide ist eine der wichtigsten und vollständigsten Quellen für komplexe Kohlenhydrate. Es ist jedoch ratsam, Produkte aus Vollkornprodukten und nicht aus den Bestandteilen ihrer Verarbeitung vorzuziehen. Die Diät sollte Buchweizen, Hafer, Weizen, Quinoa, Bulgur anstelle von Getreide und Müsli enthalten.
  2. Es ist wünschenswert, auf das klassische Weißbrot zu verzichten, das am besten durch Vollkornbrot ersetzt wird. In diesem Fall ist es möglich, die Anzahl der Kalorien zu reduzieren und gleichzeitig eine garantierte Erhöhung der Ballaststoffe zu erreichen. Ein solches Gleichgewicht verbessert die Verdauung, reinigt den Körper von Giftstoffen.
  3. Hülsenfrüchte sind die beste Quelle für komplexe Kohlenhydrate. Der maximale Nutzen ist typisch für Bohnen, Kichererbsen, Erbsen, Linsen.
  4. Gemüse ist eine Quelle für komplexe Kohlenhydrate. Die nützlichsten sind Zucchini, Kohl, Tomaten, bulgarischer (süßer) Pfeffer, grüne Bohnen, Lauch. Gemüse sollte frisch in die Ernährung aufgenommen werden.
  5. Grünen (vor allem Spinat, Salat, Salat) - dies ist die beste Zutat, um die Geschmackseigenschaften von Salaten zu verändern. Außerdem wird davon ausgegangen, dass der Gehalt an komplexen Kohlenhydraten erheblich ist.
Trotz der erstaunlichen Vorteile der oben genannten Produkte ist eine Kontrolle erforderlich. Diese Situation ist auf den hohen Kaloriengehalt von Kohlenhydraten zurückzuführen. Außerdem werden pro Kilogramm Gewicht und Tag nicht mehr als 3 bis 4 Gramm Kohlenhydrate benötigt. Daher ist die vollständige Kontrolle der Ernährung nach wie vor wichtig.

Einfache und komplexe Kohlenhydrate: die Unterschiede

  • Einfache Kohlenhydrate finden sich in Back- und Süßspeisen, komplexe in Naturprodukten (Getreide, Vollkornbrot, Hülsenfrüchte, Gemüse und Gemüse). Somit wird der Unterschied in der Ernährung angenommen.
  • Einfache Kohlenhydrate sind schädlich und können vollständig und komplex sein - bitte den maximalen Nutzen.
  • Gute Ernährungsregeln führen auch zu einem Unterschied. Einfache Kohlenhydrate sollten so weit wie möglich begrenzt werden, und komplexe Kohlenhydrate werden als Grundlage für die Mahlzeit empfohlen.

Empfohlen

"Buscopan" oder "No-shpa": Vergleich, Unterschiede und was ist besser
2019
"Mukofalk" oder "Fitomutsil" - ein Vergleich und das heißt besser
2019
Kholosas oder Allohol - Unterschiede und was ist besser
2019