Wie sich die Nation von den Menschen unterscheidet: Merkmale und Unterschiede der Konzepte

Um vskidku, rhetorische Frage. Es scheint, dass hier alles absolut klar und verständlich ist.

Eine Nation ist ein Volk , das durch Herkunft, Sprache, gemeinsame Ansichten und einen Wohnort vereint ist .

Menschen sind Menschen, die nicht nur durch eine Geschichte, ein Land und eine gemeinsame Sprache vereint sind, sondern auch durch ein einziges Staatssystem .

Aus der Identität von Weltanschauungen entstanden Redewendungen wie die „große amerikanische Nation“, das „russische Volk“ und das „Volk Israels“.

Es muss gesagt werden, dass der Begriff " Nationalismus " eng mit den Worten "Nation" und "Volk" verbunden ist. Und es gibt viele Geschichten, in denen der liberale Nationalismus (der die Interessen jeder Nation einzeln schützt) leicht zum extremen Nationalismus (Chauvinismus) werden kann. Daher erfordert das fragliche Thema eine aufmerksame Haltung.

Grundlagen der russischen Staatlichkeit

Nach Ansicht des fortschrittlich denkenden Teils der Bevölkerung sollte das Problem der Völker und Nationen in erster Linie auf der Verfassung des Landes, in dem eine Person lebt, und auf der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte beruhen. Der erste Artikel des Hauptdokuments der Vereinten Nationen erklärt klar und einfach, dass Menschen "frei und gleich geboren" sind, sowohl "in ihrer Würde" als auch "in Rechten".

Menschen, die auf dem Territorium Russlands leben und eine einzige Staatssprache (Russisch) verwenden, nennen sich stolz Russen .

Es sei darauf hingewiesen, dass die Verfassung der Russischen Föderation mit Worten beginnt, die das Wesen der Lebensprinzipien der Russen widerspiegeln: „Wir, das multinationale Volk der Russischen Föderation ...“. Und in Kapitel 1 von „Grundlagen des Verfassungssystems“ erklärt Artikel 3, dass „der Träger der Souveränität und die einzige Quelle der Macht in der Russischen Föderation das multinationale Volk ist “.

Der Begriff „Volk“ bezeichnet somit alle Nationen und Nationalitäten, die im selben Staat leben.

Und Russland ist keine Ausnahme. Es ist der Geburtsort verschiedener Nationen, die verschiedene Sprachen sprechen, sich zu verschiedenen Religionen bekennen und sich vor allem durch die Originalität von Kulturen und Mentalität auszeichnen.

Die Frage im Titel des Artikels erregt jedoch das öffentliche Bewusstsein und erzeugt viele völlig unterschiedliche Meinungen.

Eine der wichtigsten und staatlich unterstützten Meinungen ist die Aussage, dass " in der Freundschaft der Nationen - die Einheit Russlands ". Und der "internationale Frieden" ist die "Lebensgrundlage" des russischen Staates. Diese Ansicht wird jedoch nicht von radikalen Nationalisten unterstützt, die aufgrund ihrer Überzeugung bereit sind, das staatliche System der Russischen Föderation in die Luft zu jagen.

Daher werden Fragen der Toleranz, des Patriotismus, interethnischer Konflikte und einer aktiven Lebensposition auf keinen Fall zufällig einer breiten öffentlichen Diskussion unterzogen.

Schließlich ist es kein Geheimnis mehr, dass in interethnischen Beziehungen nicht nur das Problem der Grausamkeit, sondern auch der tatsächlichen Aggression sehr akut wurde. Dies ist vor allem auf wirtschaftliche Probleme (Wettbewerb um Arbeitsplätze) und später auf die Suche nach Verantwortlichen für die aktuelle Wirtschaftslage im Staat zurückzuführen. Schließlich ist es immer einfacher zu sagen, dass wir Butter auf dem Tisch hätten, wenn „nicht diese ...“.

Wissenschaftliches Verständnis der Begriffe "Volk" und "Nation"

Betrachten Sie das Konzept von "Nation" und "Volk" genauer. Ein einheitliches Verständnis des Begriffs "Nation" gibt es heute nicht.

Aber in den Wissenschaften, die sich mit der Entwicklung der menschlichen Gesellschaft befassen, werden zwei Grundformulierungen des Wortes "Nation" übernommen.

Der erste besagt, dass dies eine Gemeinschaft von Menschen ist, die sich historisch auf der Grundlage der Einheit von Land, Wirtschaft, Politik, Sprache, Kultur und Mentalität entwickelt hat. All dies wird kollektiv in einer einzigen bürgerlichen Identität ausgedrückt.

Der zweite Gesichtspunkt besagt, dass eine Nation eine Einheit von Menschen ist, die sich durch eine gemeinsame Herkunft, Sprache, Land, Wirtschaft, Wahrnehmung der Welt und Kultur auszeichnen. Ihre Beziehung manifestiert sich im ethnischen Bewusstsein .

Die erste Sichtweise besagt, dass eine Nation eine demokratische Mitbürgerschaft ist .

Im zweiten Fall wird behauptet, die Nation sei ein Ethnos. Dies ist der Gesichtspunkt, der im universellen menschlichen Bewusstsein existiert.

Betrachten Sie diese Konzepte.

Es wird angenommen, dass Ethnos eine historisch stabile Gemeinschaft von Menschen ist, die auf einem bestimmten Land leben und die Merkmale äußerer Ähnlichkeit, gemeinsamer Kultur, Sprache, einer einzigen Denkweise und eines einzigen Bewusstseins aufweisen. Auf der Grundlage von Vereinigungen von Clans, Stämmen und Nationalitäten wurde die Nation gebildet. Die Schaffung eines zusammenhängenden Staates trug zu ihrer Entstehung bei.

Daher wird im wissenschaftlichen Verständnis der Nation von einer bürgerlichen Volksgemeinschaft gesprochen. Und dann als Gemeinschaft von Menschen eines bestimmten Staates.

Zivil- und ethnokulturelle Nationen

Trotz der unterschiedlichen Herangehensweise an das Wort „Nation“ sind sich alle Diskussionsteilnehmer in einer Sache einig: Es gibt zwei Arten von Nationen - ethnokulturelle und bürgerliche.

Wenn wir über die Völker Russlands sprechen, können wir sagen, dass alle kleinen ethnischen Gruppen, die im Norden der Russischen Föderation leben, ethnokulturelle Nationen sind.

Und das russische Volk ist eine staatsbürgerliche Nation, da es praktisch schon im Rahmen der bestehenden Staatlichkeit mit einer gemeinsamen politischen Geschichte und Gesetzen gebildet wurde.

Und natürlich sollten wir ihr Hauptrecht, das Recht der Nationen auf Selbstbestimmung, nicht vergessen, wenn es um Nationen geht. Dieser internationale Begriff, der als Vertreter aller Staaten gilt, gibt der Nation die Möglichkeit, die Zusammensetzung eines Staates zu verlassen und sich selbst zu bilden.

Man muss jedoch sagen, dass das russische Volk, das sich in einer großen Anzahl von Ländern in den meisten Republiken aufhält, während des Zusammenbruchs der UdSSR von diesem Recht keinen Gebrauch gemacht hat und praktisch die am stärksten gespaltene Nation der Welt geblieben ist .

Über die Hauptunterschiede zwischen Volk und Nation

Basierend auf all dem können wir mit Sicherheit sagen, dass die Nation und das Volk völlig unterschiedliche Konzepte sind, aber eine einzige Wurzel der Bildung haben.

Die Menschen sind eine kulturelle Komponente, das heißt, sie sind Menschen, die nicht nur durch Blut verbunden sind, sondern eine einzige Staatssprache, Kultur, Territorium und eine gemeinsame Vergangenheit haben.

Nation - die politische Komponente des Staates . Das heißt, eine Nation ist eine Nation, die es geschafft hat, einen eigenen Staat zu schaffen. Ohne sie existiert die Nation nicht. Zum Beispiel gehören Russen, die im Ausland leben, zum russischen Volk, aber nicht zur russischen Nation. Sie identifizieren sich mit der Nation des Staates, in dem sie leben.

Die Staatsbürgerschaft ist das einzige Kriterium, nach dem eine Nation bestimmt wird. Darüber hinaus muss mit einem solchen Konzept als „Titularnation“ gerechnet werden. Ihre Sprache ist oft der Staat und ihre Kultur wird dominant. Gleichzeitig verlieren andere Nationen und Nationalitäten, die auf ihrem Territorium leben, nicht ihre Individualität.

Fazit

Und hier ist, was ich sicher sagen möchte. Nationen, gut oder schlecht, existieren nicht, es gibt Menschen, schlecht oder gut, und ihre Handlungen. Dies ist immer zu beachten. Schließlich ist Russland sehr national. Die Kenntnis der Begriffe "Volk" und "Nation" wird dazu beitragen, die ethnische Vielfalt des Landes mit dem stolzen Namen Russland zu akzeptieren und zu verstehen.

Empfohlen

Welche Form von Advantan ist besser als Creme oder Salbe: Merkmale und Unterschiede
2019
Wie unterscheidet sich die Arbeitserdung von der Schutzerdung?
2019
Inwiefern unterscheidet sich die Profilstufe von der Grundlinie und was ist zu wählen?
2019