Wie unterscheiden sich MMD-Münzen von SMPD?

Wenn Sie alle verfügbaren Münzen sorgfältig studieren, haben Sie die beste Gelegenheit für eine anständige Auswahl. Viele Münzen zeichnen sich durch das Vorhandensein der Abkürzung SPMD sowie MMD aus. Was sind die Unterschiede? Was ist beim Studieren von Symbolen zu beachten?

Münzen SPMD und MMD: Was ist das?

  • SPMD - eine Bezeichnung, die die Freilassung in St. Petersburg anzeigt.
  • MMD gibt die offizielle Freilassung in Moskau an.

SPMD- und MMD-Münzen: Allgemeine Informationen zum Unterschied

SPMD ist eine der bekanntesten und größten Institutionen dieses Formats weltweit. Es wird angenommen, dass verschiedene Gedenk- und Jubiläumsartikel sowie gewöhnliche Produkte mit Edelmetallen geprägt werden. Der Schwerpunkt liegt zunächst auf Münzen. In den meisten Fällen werden Regierungsaufträge ausgeführt.

St. Petersburg Mint von Goznak

Erfolgreiche Aktivitäten begannen 1724 und verherrlichen heute St. Petersburg in ganz Russland und im nahen Ausland. Produzierte moderne Produkte werden mit der Abkürzung SPMD angeboten, was den Hauptunterschied darstellt. Moderne Münzen können das Vorhandensein einer Abkürzung unter dem rechten Fuß des Vogels aufweisen. Früher wurden Münzen mit anderen Symbolen in Form von Buchstaben ausgegeben, und ihre Anzahl erweist sich als anständig (7 Varianten).

MMD ist einer der bekanntesten Münzhersteller. Das Unternehmen prägt Münzen und führt Bestellungen von ausländischen und privaten Kunden aus. Die Produkte umfassen Investment-, Gedenk- und Edelmetalle, die für Münzsammler von Interesse sind. Die Einrichtung ist seit 1942 erfolgreich tätig. Die Moskauer Münze sowie St. Petersburg sind Mitglied des Staatsverbandes "Gosznak", der der aktuellen Marktsituation entspricht. In den Produkten unter der rechten Pfote des Adlers kann man jedoch das Vorhandensein der Abkürzung MMD oder M feststellen, die auf ein anderes ausstellendes Institut hinweist.

Moskauer Münzstätte

Bei Penny Coins sind die Abkürzungen MMD, M unter dem Huf des Pferdes platziert. Diese Regel gilt für beide Münzstätten. Außerdem haben Münzen gelegentlich keine Buchstabenbezeichnung, da es sich um fehlerhafte Gegenstände handelt, die nicht zum Nennwert bewertet werden können.

SPMD- und MMD-Münzen: wichtige Unterschiede

  1. SPMD-Münzen werden im Werk in St. Petersburg, MMD - Moskau, hergestellt.
  2. In St. Petersburg ausgegebene alte Münzen haben unterschiedliche Bezeichnungen, obwohl Moskauer Produkte nur in Form von zwei Varianten von Bezeichnungen angeboten werden.
  3. Moscow Mint führt nur Einzelaufträge aus. Zur gleichen Zeit arbeitet die St. Petersburg Mint nur auf der Grundlage von Regierungsaufträgen.

MMD und SPMD

Es ist wichtig anzumerken, dass sich beide Institutionen nicht auf die Ausgabe von Münzen beschränken, so dass die Produktpalette breit und vielfältig ist.

Wertvolle Münzen von MMD und SPMD

Alle Numismatiker wissen, welche Produkte am wertvollsten sind. In den meisten Fällen wird für die folgenden Optionen eine hohe Beliebtheit angenommen:

  1. SPMD 5 Rubel (2003). Die durchschnittlichen Kosten betragen 6000 Rubel. Die Auflage ist minimal. Die Münze ist im üblichen Design gefertigt. Es wird davon ausgegangen, dass keine breiten Kanten, versetzten Buchstaben oder eindeutigen Muster vorhanden sind. Der einzige Unterschied ist die Abkürzung des Herstellers.
  2. MMD 1 Rubel (1997). Diese Version der Münze hat eine breite Kante. In diesem Fall kann die Kante flach sein oder hervorstehen (Stufen auf der Rückseite sowie auf der Vorderseite). Flacherzeugnisse sind seltener. Die Kosten betragen 5000 - 8000 Rubel.
  3. 2 Rubel (2003) SPMD. Limited Edition führte zu einem Preis von 8 000 Rubel.
  4. 1 Rubel (2003) SPMD. Der Durchschnittspreis beträgt 10 Tausend Rubel. Die Mindestauflage wird angenommen. Infolgedessen übersteigt der Wert der Münzen den Nennwert erheblich.
  5. 1 Rubel (2001) MMD. Die Münze wird auf 30 Tausend Rubel geschätzt. In Russland gibt es im Einsatz mehrere Gestaltungsmöglichkeiten. Trotz des offiziellen Alltags begann der Appell. Die Anzahl der hergestellten Produkte ist unbekannt, zeigt aber die Seltenheit der Münze an. Die maximalen Kosten bei einwandfreiem Zustand des Produkts erreichen 30 000 Rubel.
  6. 2 Rubel (2001) MMD. Die offizielle Münzprägung hat noch nicht begonnen. 2-Rubel-Münzen konnten in Umlauf gebracht werden, jedoch ohne offizielle Angabe des ausgegebenen Betrags. Das Recht, Eigentümer wertvoller Produkte zu werden, kostet ein paar Zehntausend Rubel.
  7. 50 Kopeken (2001) MMD. Der Preis beginnt bei einhunderttausend Rubel (der schlechteste Zustand des Produkts), aber wenn Sie ein besseres Exemplar wünschen, wird empfohlen, zusätzlich mit 20.000 Rubel zu den ursprünglichen Kosten zu rechnen. Es fehlen verlässliche Informationen, zumindest über einen einzigen Verkauf von hergestellten Produkten.
  8. 5 Rubel (1999) SPMD. Der Preis übersteigt 250.000 Rubel, was auf die teuersten inländischen Produkte hinweist. Derzeit gibt es nur eine Instanz. Das einzigartige Design lässt sich kaum wiederholen, und er ist es, der den Münzen einen besonderen Stellenwert einräumt.

Jeder Numismatiker kann genau das Angebot auswählen, das seinen Bedürfnissen und finanziellen Möglichkeiten entspricht.

Empfohlen

Was ist der Unterschied zwischen weniger und weniger?
2019
Wie unterscheiden sich Algen von anderen Pflanzen?
2019
Welches Medikament ist besser und wirksamer als Meteospasmil oder Espumizan?
2019