Wie unterscheidet sich der Kürbis von Zucchini?

Zucchini und Kürbis gehören zu den Kürbisgemüsesorten, die in unzureichender Form in Lebensmitteln verwendet werden. In den meisten Fällen haben sie keinen langen Stiel, sie wachsen hauptsächlich mit einem Busch. Sie können in jeder Form und mit nahezu jedem Produkt hergestellt werden. Gemüse wird gefüllt, gebraten, gedünstet, die Liste der Gerichte ist einfach riesig. Sie sind hypoallergen, weil es von ihnen anfängt, Kinder anzulocken. Amerika gilt als der Geburtsort von Zucchini und Kürbis, da es Samen gab, die älter als 5000 Jahre sind.

Nützliche Eigenschaften der Zucchini und Kürbis

Aufgrund ihrer vorteilhaften Eigenschaften sind sie nahezu gleich: Sie enthalten die Vitamine C, B und PP, Kalzium, Kalium, Phosphor, Ballaststoffe, Mineralsalze, Pektinsubstanzen und Lutein. Kürbisse und Kürbisse bestehen zu 93% aus Wasser. Die Verwendung dieses Gemüses gilt als hervorragende Vorbeugung gegen eine Reihe von unangenehmen Krankheiten. Ärzte raten jedem, der Cholesterin und Salze loswerden möchte. Gemüse entfernt überschüssige Flüssigkeit aus dem Körper. Solche Eigenschaften helfen Menschen, die an Nierenerkrankungen und Herz-Kreislauf-Erkrankungen leiden.

Zucchini

Zucchini und Kürbis sind zwei Brüder. Einerseits sind sie Vertreter derselben Familie und wachsen unter ähnlichen Bedingungen, andererseits unterscheiden sie sich in Aussehen und Geschmack vollkommen. Der erste Unterschied, der auffällt, ist natürlich das Aussehen. Der Kürbis hat eine längliche Form und der Kürbis sieht aus wie eine Blume oder ein hübsches Tellerchen. Viele züchten Kürbisse, damit Kinder zum Basteln zur Schule gehen. Wie die Brüder haben auch der Kürbis und die Zucchini ihre individuellen Eigenschaften.

Squash

Was schmeckt besser?

Viele lieben gegrillte und marinierte Jakobsmuscheln . Hier führen sie, die kleinen gebratenen Blüten schmecken wie Pilze.

Gebratener Kürbis

Der Geschmack der gerösteten Zucchini ist nicht schlecht, aber der Kürbis schmeckt kräftiger und das Fruchtfleisch ist etwas dichter. Marinierte, wenn sie sehr jung sind, können nicht mit Zucchini verglichen werden, also ziehen viele ihre Kamm-Muscheln ihrer Bevorzugung vor. Hier und beim ersten Minus bringen Zucchini mehr Ertrag.

Gebratene Zucchini

Kürbisse können nur jung gegessen werden, weil sie dann schwerfällig und ungeeignet werden. Dies bedeutet, dass Sie nicht viel von einem Busch sammeln können. Zucchini ist besser zu verwenden, bevor die Samen und die Haut hart werden. Es kann für Salate in roher Form verwendet werden, während der Kürbis nur nach Wärmebehandlung essbar ist.

Viele Gärtner werden die bekanntere Zucchini wählen und argumentieren, dass der Kürbis ein kleines, knorriges Gemüse mit wenig Fruchtfleisch und noch geringeren Erträgen ist. Zucchini ist sehr schnell zuzubereiten und absorbiert aufgrund des geringen Eigengeschmacks den Geschmack anderer Produkte. So kann das Gemüse nicht nur in Dosen, sondern auch in süßer Form hergestellt werden. In Kombination mit Kirschpflaumen ergibt sich beispielsweise ein sehr schmackhaftes Kompott aus Zucchini.

Mit dem Squash geht das nicht. Der Geschmack von ihm ist zwar nicht sehr ausgeprägt, aber dort ist das Fleisch dichter. Daher kann es mit vielen Produkten kombiniert werden, aber es wird seinen eigenen Geschmack haben. Etwas länger vorbereiten. Kleine hübsche kleine Teller schmücken jeden Tisch, in welcher Form auch immer sie gekocht werden.

Zucchini erreicht schneller, aber der Kürbis verbringt keine Zeit umsonst. Es reichert Vitamine und Nährstoffe an. Für viele wird es eine Entdeckung sein, dass die Patissons aller Brüder immer noch am nützlichsten sind. Sie enthalten viel Kupfer und sind perfekt für Menschen mit Adipositas, Anämie, Nierenerkrankungen und Herzerkrankungen. Sie müssen nur ungestört bei minimaler Wärmebehandlung eingesetzt werden. Kürbisse und Kürbisse werden vom Körper perfekt aufgenommen. Es wird empfohlen, sowohl ältere als auch kleine Kinder zu verwenden.

Ernährungswissenschaftler haben die Squash-Diät lange erfunden und nutzen sie effektiv. Schließlich trägt es nicht nur zum Gewichtsverlust bei, sondern bewirkt auch, dass die Gallenblase arbeitet, und versorgt den Körper mit Nährstoffen. Kosmetikerinnen bemerkten auch den Nutzen der Zucchini und benutzten sie, um die Haut zu verjüngen und aufzuhellen.

Kürbisse sind milde Abführmittel, die den Schleim nicht reizen. Die tibetischen Ärzte verwenden Gemüse zur Behandlung von Geschwüren und Gastritis, da es sich hervorragend zur Heilung der Schleimhäute eignet. Auch bei Vergiftungen sollte Zucchinipüree eingeführt werden, um Giftstoffe schnell loszuwerden.

Gemüse anbauen

Die Bedingungen für den Anbau beider Gemüsesorten sind in etwa gleich. Beide lieben viel Licht, Feuchtigkeit und fruchtbaren Boden. Sie sind sehr anspruchsvoll und wachsen nur dann im Boden, wenn die Bodentemperatur nicht unter 11 Grad liegt. Beide Gemüsesorten sind anfällig für Krankheiten und es sollten alle Anstrengungen unternommen werden, um dies zu verhindern.

Wachsende Zucchini

Sie pereopilya häufig einander, also müssen sie separat pflanzen. Sie können dieses Gemüse durch Aussaat im Freiland oder durch Einpflanzen von Sämlingen anpflanzen. Nach 2-3 Monaten trägt das Gemüse Früchte. Sie benötigen Wasser und Sonne, wenn es nicht ausreicht, können Sie mehrere Blätter abreißen, damit der Busch weniger dicht wird.

Kürbis wächst

Am ende

Sowohl Zucchini als auch Kürbis eignen sich zum Essen, da es sich um Brüder aus der Kürbisfamilie handelt. Und in der Tat, und in einem anderen Gemüse gibt es eine große Anzahl von Spurenelementen und Vitaminen. Sie verursachen keine Allergien oder andere negative Reaktionen im Körper, im Gegenteil, sie scheiden Salz, schlechtes Cholesterin und überschüssige Flüssigkeit aus. Der Squash in dieser Runde hat gewonnen, weil in seiner Zusammensetzung noch mehr Nährstoffe enthalten sind.

Die nächste Runde ist der Ertrag, die Zucchini gewinnt darin. Er rettet auch schneller. Das Fruchtfleisch der Zucchini ist weicher, der Kürbis ist dichter. Der erste kann roh verzehrt werden, der zweite - erst nach der Wärmebehandlung. Und natürlich die Form. Zucchini ist wie eine Zucchini ein längliches zylindrisches Gemüse. Und das Squash und Essen angenehmer, und der Geschmack ist etwas Besonderes. Diese kleinen Blumen in jeglicher Form sehen wunderschön und köstlich aus.

Empfohlen

Welches Material ist besser als Leder oder Nubuk: Eigenschaften und Unterschiede
2019
Der Unterschied zwischen Palmöl und Kokosöl?
2019
Anaferon und Ergoferon - ein Vergleich von Mitteln und was ist besser
2019