Wie unterscheidet sich eine Bratpfanne von einer Bratpfanne?

Zu den vielen Küchenutensilien gehören Pfannen, die ein Attribut jeder Küche sind. Sie durchliefen einen bestimmten Entwicklungsweg und wurden in vielen Varianten hergestellt. Einer von ihnen ist eine Bratpfanne.

Was ist eine Bratpfanne?

Es wird angenommen, dass diese Art von Pfanne dank der Küche der kaukasischen und balkanischen Völker entstanden ist. Es wird wie ein Eintopf aus Geflügelfleisch und anderen Tieren zubereitet, der schnell gekocht wird. Pilze können hinzugefügt werden. Obligatorische Zutaten dieses Gerichts sind Tomaten, kleine Auberginen, Knoblauch, Zwiebeln und Paprika. Legen Sie manchmal Paprika und Kartoffeln. In soe muss es ein Bündel Basilikum und Koriander geben. Es wird mit Pflanzenöl zubereitet. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Saute kann in einer vegetarischen Version ohne Fleisch sein. All diese Eintöpfe tanken nach und werden heiß auf dem Tisch serviert.

Eintopf

Dieses Gericht mag in Bulgarien, der Türkei oder Georgien einen anderen Namen haben, aber grundsätzlich unterscheidet sich die Technologie seiner Zubereitung nicht wesentlich. Hauptsache, alle Gemüsesorten sind absolut frisch . Vor allem für die Zubereitung und gebrauchte Schmortopf. Dies ist eine Art Pfanne, die hohe Wände und in der Regel einen langen Griff hat. Die Wände können vertikal oder geneigt sein und der Griff kann abgenommen werden. Eines der Hauptmerkmale ist die Massivität. Es muss tief sein, kann sich in Größe und Form, Volumen unterscheiden.

Zur Herstellung werden verschiedene Metalle verwendet. Die Bratpfanne muss mit einem Deckel verschlossen werden . Dies ist ein universelles Küchenwerkzeug, in dem Produkte neben Schmoren, Braten, Kochen, Braten und Erlauben verwendet werden können. Ein wesentliches Element des Garprozesses ist das Schütteln und die hohe Temperatur. Die Bratpfanne ist ideal für die Zubereitung von Gerichten, die nach Abschluss der Zubereitung saftig bleiben und mit dem Saft aller seiner Komponenten gesättigt sind. Daher macht es wunderbare Saucen. Bei der Herstellung von Kochtöpfen werden moderne Technologien eingesetzt, die eine gleichmäßige Wärmeverteilung ermöglichen und die Zubereitung von Speisen beschleunigen. Hierzu wird häufig ein Mehrschichtmaterial verwendet, das Stahl, Aluminium und Teflon kombiniert.

Gusseisen Auflauf

Die meisten modernen Kochtöpfe bestehen aus Aluminium, das auf beiden Seiten mit rostfreiem Stahl beschichtet ist, der die Verbrennung verhindert. Teflon kann anstelle von Stahl verwendet werden. Die doppelseitige Stahlbeschichtung hat den Vorteil, dass keine Kratzer auf der Oberfläche entstehen. Es gibt Eintopfpfannen mit fünf oder sechs Schichten haltbarem Aluminium. Sie dienen reibungslos für viele Jahre. Viele von ihnen sind mit Instrumenten ausgestattet, die die Kochtemperatur und die Flüssigkeitsmenge in der Schüssel anzeigen. Sie können eine Überhitzung verhindern.

Wenn ein gegossener Auflauf verwendet wird, trocknen oder verbrennen die darin enthaltenen Produkte nicht. Wenn der Deckel geschlossen ist, tritt Trägheit auf, wodurch Sie das Nützlichste in dem zubereiteten Gericht aufbewahren können. Ein solcher Topf ist praktisch nicht deformiert. Heutzutage bietet der Markt eine große Anzahl von Kochtöpfen bekannter Marken, die aufgrund ihres Designs und ihrer Verbrauchereigenschaften den anspruchsvollsten Koch zufrieden stellen.

Warum brauche ich eine Pfanne?

Ein Grill wird normalerweise als unverzichtbares Attribut jeder Küche bezeichnet. Es ist ein altes Küchenwerkzeug, das sogar in der Bibel erwähnt wird. Es ist überwiegend rund und besteht hauptsächlich aus Stahl, Gusseisen und Aluminium. Kann aus Keramik oder Stein sein. Es kann einen Deckel aus Metall oder Klarglas haben. Um Ölspritzer zu vermeiden, kann ein spezielles Gitter vorgesehen werden . Die Pfanne kann ohne Griffe sein. Mit einem separaten Gerät, um es zu halten. Es können auch ein oder zwei Stifte vorhanden sein.

Bratpfanne ohne Griff

Gusseisen gilt als das haltbarste Material für die Pfanne. Es wird gleichmäßig verteilt und lange Zeit Wärme gespeichert. Es hat eine relativ geringe Wärmeleitfähigkeit und heizt sich nicht schnell auf, aber es hält die Wärme auch für lange Zeit. Dadurch kann das Gericht nicht nur braten, sondern auch köcheln.

Gusseisenpfanne

In der Edelstahlpfanne können Sie bequem kochen und den Geschmack der Produkte bewahren. Die Überhitzung, deren Symptom Regenbogenstreifen an den Wänden sind, ist jedoch mit dem Verlust ihrer Eigenschaften behaftet. Metall in seiner Struktur und seiner polierten Oberfläche verteilt die Wärme nicht ideal auf der Bratfläche. Der Kochboden sollte gefettet sein. Lebensmittel während des Frittierens sollten regelmäßig gemischt werden.

Bratpfanne aus Edelstahl

Aluminiumpfannen sind leicht . Ihre Wärmeleitfähigkeit ist zehnmal höher als die von Gusseisen und viermal höher als die von Edelstahlbratpfannen. Kann gestempelt und gegossen werden. Die erste Lebensdauer hängt von der Dicke des Blechs ab, das für die Herstellung verwendet wurde. Wenn die Bodendicke der Pfanne weniger als 2, 5 mm beträgt, ist ihre Lebensdauer angemessen. Ihre Abdeckung kann überhitzen und der Boden deformiert werden. Bratpfannen können eine spezielle Beschichtung haben, die ein Verbrennen verhindert. Eine solche Beschichtung kann ein Polymer mit Antihafteigenschaften sein. Neben den bekannten Teflonbeschichtungen mit ähnlichen Eigenschaften werden von führenden Chemieunternehmen hergestellt. Solche Beschichtungen sind beständig gegen Laugen, Säuren, Oxidationsmittel, Lösungsmittel und Wasser. In der Regel ist ihre chemische Beständigkeit der Beständigkeit von Edelmetallen nicht unterlegen. Eine Variante der Antihaftbeschichtung kann die sogenannte Keramik sein. Es handelt sich jedoch um ein Polymer mit unterschiedlichen Namen, das mit modernsten Technologien hergestellt wird und dessen Tonanteil minimal ist.

Aluminium Bratpfanne

Sein wesentlicher Nachteil ist der relativ rasche Verlust der Anti-Verbrennungs-Eigenschaften . Die Pfannen können hergestellt werden als: Bräter, in dem Fleisch, Fisch und Gemüse in einer tiefen Bratpfanne mit dem chinesischen Namen „Wok“ mit niedrigen Wänden und einem langen Griff einer Grillpfanne, die sich durch einen gerippten Boden zum Erhitzen mittels einer Luftschicht auszeichnet, gebraten werden.

Gibt es da einen Unterschied?

Die Bratpfanne ist die gleiche Pfanne, die sich von der traditionellen Wandhöhe unterscheidet . Es ist in erster Linie für die Zubereitung von gedünsteten und saftreichen Zutaten von Gerichten gedacht. Die Pfanne ist seit langem zum Braten von Fleisch-, Fisch- und Gemüsegerichten und manchmal zum Backen von Brot gedacht

Empfohlen

Was ist besser, um einen neuen Lada oder ein gebrauchtes Auto zu kaufen?
2019
Skoda Kodiaq oder Volkswagen Tiguan: Vergleich von Autos und was ist besser
2019
Der Unterschied zwischen Nationalstolz und Nationalismus
2019