Wo kann man besser nach Vietnam oder Thailand fahren?

Beide Länder sind in der gleichen Klimazone, haben eine ähnliche Kultur und Traditionen, entwickelte touristische Infrastruktur. Vietnam und Thailand bieten Urlaub für Menschen mit unterschiedlichen Interessen und finanziellen Möglichkeiten. Der günstigste Zeitraum für eine Reise in diese Länder beginnt im Dezember und endet im März. Tropische Regenfälle sind keine Bedrohung mehr, und bevor die Hitze einsetzt, ist es noch lange nicht so weit. Nachdem Sie die Merkmale der einzelnen Länder untersucht haben, können Sie leicht entscheiden, wohin Sie möchten.

Dann zieht Vietnam Touristen an

Trotz der Ähnlichkeit des Klimas werden in Vietnam eine geringere Luftfeuchtigkeit und hohe Temperaturen leichter toleriert . Es gibt weniger Touristen, saubere Strände, die in kleinen Buchten liegen und vor dem Wind geschützt sind. Es gibt nicht so viele Einkaufsmöglichkeiten in Vietnam, aber es ist durchaus möglich, lokal hergestellte natürliche Baumwoll- und Seidenstoffe oder Edelsteine ​​zu kaufen.

Der öffentliche Verkehr wird durch Busse mit Klimaanlage und niedrigen Preisen vertreten. Ohne Visum im Land können Sie 15 Tage bleiben, aber ein Visum auszustellen oder zu verlängern ist einfach und kostengünstig. Auf Wunsch finden Sie problemlos eine Teilzeitstelle in Cafés, Restaurants oder Hotels. Für Touristen, die viele Besichtigungstouren organisieren, gibt es die Möglichkeit, alte Tempel, Partisanentunnel und viele andere Attraktionen zu besuchen.

Vietnam Resorts

  • Nha Trang ist berühmt für schöne Buchten, neue Hotels, eine Vielzahl von Restaurants, Märkten und Geschäften. Schlammbäder und Thermalbäder verbessern die Gesundheit und den Hautzustand. Ein Besuch des Vergnügungsparks, historischer Stätten und Clubs wird die Freizeit beleben. Am Abend ist der Stadtstrand von Einheimischen mit kleinen Kindern besetzt.
  • Phan Thiet ist eine ruhige, ruhige Stadt, ideal für Touristen mit Kindern. Sanfte Strände, wunderschöne Sonnenuntergänge, eine einladende Atmosphäre und keine Hektik ziehen Kenner eines erholsamen Urlaubs an.
  • In Mui Ne weht ständig Wind, was Anhänger von Outdoor-Aktivitäten anzieht. Es gibt viele Surfschulen mit Instruktoren, die Russisch sprechen.
  • Phu Quoc entwickelt nur touristische Infrastruktur. Daher gibt es immer noch wenige Touristen, schicke und freie Strände, interessantes und billiges Tauchen, interessante und originelle Unterhaltung. Sie können die Perlenfabrik besuchen, Kanu oder Kajak fahren, den Dschungel besuchen. Ein idealer Ort für eine Familie oder einen romantischen Ausflug.
  • Vung Tau bietet Touristen abends Live-Musik, statt Nachtclubs Luxusvillen der französischen Kolonialherren, umgebaut in Hotels und Restaurants, die königliche Residenz, Höhlen, Parks, Tempel. Öl wird im Wasserbereich gewonnen und dies spiegelt sich in der Qualität eines Strandurlaubs wider.
  • Dalat wurde von den Franzosen als Schutz vor der Hitze gebaut. Hier können Sie ein paar Tage mit verschiedenen Massagen und Wellness-Techniken verbringen. Luvac-Kaffee, Keramik mit Perlmutt-Inlay und Seide werden aus Dalat gebracht.

Kennzeichnet Feiertag in Thailand

Die Strände von Thailand sind nicht weniger attraktiv und die Unterwasserwelt ist reicher als in Vietnam. Dieses Land verfügt über ein etwas weiter entwickeltes Netzwerk von Hotels, Clubs, Restaurants und anderen Unterhaltungskomplexen. Thailand hat auch viele historische Stätten, die die Aufmerksamkeit der Touristen auf sich ziehen, aber hier kommen ein paar andere Eindrücke.

Die reiche Unterwasserwelt und die hohen Wellen sind für Taucher und Surfer interessant. Thai-Massage und abendliche Unterhaltung, die bis zum Morgen dauert - das zieht viele Touristen an.

Thailand Erholungsorte

  • Bangkok ist eine sehr kontrastreiche Stadt. Im konkreten Dschungel finden Sie viele Tempel und andere historische Sehenswürdigkeiten. Diese Stadt ist ein Paradies zum Einkaufen. Das abendliche Unterhaltungsprogramm lässt keine Langeweile aufkommen.
  • Pattaya ist das beliebteste Resort in Thailand. Es zieht Touristen mit abendlicher Unterhaltung für Erwachsene an: Nachtdiscos, Go-Go-Bars und Transvestitenshows. Auch Pattaya bietet Unterhaltung für Familienferien - Wasserparks, Krokodilfarmen, ein Orchideenpark. Der Mangel an guten Stränden wird durch die Nähe der Inseln ausgeglichen, die leicht mit der Fähre zu erreichen sind.
  • Phuket Island bietet Touristen wunderschöne Strände, ein reichhaltiges Ausflugsprogramm, saubere Ökologie. Hier sind ideale Voraussetzungen für einen erholsamen Urlaub. Um die Geschichte, Traditionen und Kultur Thailands zu studieren, reicht eine Insel nicht aus.
  • Die Insel Samui zieht Ruhe und die Möglichkeit der Einsamkeit an. Touristen können den Schmetterlingsgarten besuchen, die Meeresbewohner in einem riesigen Aquarium, einer Schlangenfarm, kennenlernen. Für junge Leute am Privatstrand werden abends Discos und andere Unterhaltungsangebote organisiert.
  • Die Insel Tao ist berühmt für ihre hervorragenden Tauchmöglichkeiten. Das Wasser ist hier sehr klar, die Tauchbasen bieten eine gute Ausrüstung und die Unterwasserwelt ist sehr reichhaltig.

Wie ähneln sich beide Länder?

Die Anreise in beide Länder ist nur mit dem Flugzeug möglich, die Flugdauer und die Ticketkosten sind ungefähr gleich. Die Lebenshaltungskosten in Thailand sind etwas teurer, aber es gibt immer die Möglichkeit zu verhandeln. In beiden Ländern ist die schreckliche Situation auf den Straßen und um die Straße zu überqueren, muss man zu den Einheimischen schauen. Es gibt keine Ampeln und Fußgängerüberwege, und vorhandene Markierungen oder Verkehrsschilder werden von Fahrern von Mopeds oder Motorrädern selten berücksichtigt. Gut ausgebauter Wassertransport .

Die Kosten und die Entwicklung der Medizin auf dem gleichen Niveau, und vor der Reise ist es wünschenswert, eine Krankenversicherung abzuschließen. In beiden Ländern gibt es viele Insekten, die gefährliche Krankheiten übertragen. Reiseveranstaltern wird dringend geraten, die erforderlichen Impfungen vorzunehmen und diese Empfehlungen nicht zu vernachlässigen. Während des Urlaubs und nach Ihrer Ankunft zu Hause müssen Sie die persönliche Hygiene überwachen. Streetfood ist für europäische Touristen nicht immer sicher. Wenn das Aussehen oder der Geruch des Gerichts zu Unannehmlichkeiten führen, sollten Sie es nicht riskieren und aufhören, es zu verwenden.

Was ist der Unterschied zwischen Vietnam und Thailand

Vietnamesische Touristen kosten im Bereich Wohnen, Essen und Alkohol etwas weniger. Es gibt nicht nur billige und frische Meeresfrüchte, sondern auch eine große Auswahl an exotischen Gerichten. Den Gästen werden Gerichte aus Insekten, Schlangenfleisch, Krokodilen, Strauße, Frösche, Ratten angeboten. Nach 23 Uhr ist ein Teil der Bars, Hotels und Geschäfte geschlossen.

Um nicht am Strand zu übernachten, müssen Sie vor dieser Zeit im Hotel sein. Die Vietnamesen sind freundlich und offen, aber die örtliche Massage ist eine Massage, niemand bietet die anschließende Intima an. In diesem Land ist es einfacher zu navigieren, da es auf Russisch viele Anzeichen gibt. Am Abend gehen die Anwohner massenhaft an den Strand, und sauberes Wasser gibt es nur an Orten, die bei Touristen nicht so beliebt sind. Kein Nachtleben. Um sich am Strand zurückzuziehen, müssen Sie zu einer der Inseln gelangen.

Thailand hat eine besser ausgebaute touristische Infrastruktur, Einkaufsmöglichkeiten. Es gibt moderne Supermärkte und Geschäfte, in denen Sie Markenartikel kaufen können. Dies ist wirklich das "Land des Lächelns", die lokale Bevölkerung ist offener, es ist gut zu kontaktieren, es gibt die Möglichkeit zu verhandeln.

In Thailand bieten viele Hotels und Privathäuser komfortablere Unterkünfte. Das abendliche Unterhaltungsprogramm ist sehr abwechslungsreich und hört erst am Morgen auf. Das Klima ist heißer und feuchter. Der öffentliche Verkehr wird nur von Tuk-Tuk vertreten, und Taxis sind teurer als in Vietnam. Die Preise für Alkohol und Essen sind etwas höher, aber es gibt etwas, wofür man Geld ausgeben kann.

Wo kann man besser hingehen, in Vietnam oder Thailand?

Der Lebensstandard in diesen Ländern ist sehr unterschiedlich. Für diejenigen, die sich aktiv entspannen, in das Nachtleben eintauchen und Spaß haben möchten, ist es besser, Thailand zu wählen. Es lohnt sich, hier zu jungen, aktiven Menschen zu kommen, die sich einen lebendigen Eindruck verschaffen wollen. Dieses Land ist ein Paradies für Taucher. Für diejenigen, die sich für die Überreste antiker Zivilisationen interessieren, gibt es auch viele interessante Dinge. Eine der Hauptattraktionen des Landes ist seine Küche. Die Straßen verkaufen ständig Fertiggerichte, eine Vielzahl von Früchten und Meeresfrüchten.

Vietnam ist ein einheitlicheres Land als Thailand. Es gibt keine so vielfältige Auswahl an Einkaufsmöglichkeiten, aus diesem Grund scheint der Rest in diesem Land billiger zu sein. Natur pur, interessante Sightseeing-Touren, gemütliche Strände sind attraktiv für Paare mit Kindern, ältere Menschen oder diejenigen, die historische Orte erkunden möchten. Trotz längerer Kriege blieben viele Städte und Paläste anderer historischer Gebäude von den französischen Kolonialherren in den Städten dieses Landes. Vietnam ist nicht so übersättigt mit Touristen, es ist ruhig und friedlich hier, es gibt keine Turbulenzen. Die Unterwasserwelt ist nicht so reichhaltig, aber die Tauchkosten sind sehr günstig. Hier ist ein Paradies für Surfer - sehr starke Wellen. Es ist vorzuziehen, in den Buchten der Inseln zu schwimmen, wo es viele sanfte Sandstrände und ein Meer mit sanftem Grund gibt.

Empfohlen

Wie unterscheidet sich die menschliche Sprache von der tierischen Sprache?
2019
Was ist besser, um einen Epilierer oder Shugaring zu wählen: Merkmale und Unterschiede
2019
Was ist der Unterschied zwischen den Fold Katzen Briten und Schotten?
2019