Zweite Hochschulbildung und Umschulung: Unterschiede und Merkmale

In letzter Zeit denken viele Leute, es wäre schön, ihren beruflichen Horizont irgendwie zu erweitern und neue Möglichkeiten für sich in anderen Tätigkeitsbereichen zu entdecken. Dies ist besonders charakteristisch für ehrgeizige Menschen, die keineswegs an dem Erreichten festhalten und die Karriereleiter hinauf streben wollen. Und um ihre Relevanz auf dem Arbeitsmarkt zu spüren, absolvieren sie eine zweite Hochschulausbildung oder eine berufliche Umschulung.

Welche Ausbildung ist besser?

Einige sind der Meinung, dass die zweite Hochschulausbildung eine wertvollere und solideere berufliche Umschulung ist, die große Chancen eröffnet, aber dies ist nur ein etabliertes Stereotyp. Oft ist das Gegenteil der Fall - in letzter Zeit ist die Standardumschulung zu einer Alternative zur zweiten Hochschulausbildung geworden, da sie stärker nachgefragt wird Ein Diplom mit einem neu eingeschriebenen Beruf kann mindestens jedes Jahr erworben werden. Sie haben also immer die Wahl! Überlegen Sie, welche Art von Bildung Sie noch bevorzugen!

Ziele und Aufgaben

In Wirklichkeit sind die Konzepte der zweiten Hochschulausbildung und der beruflichen Umschulung sehr ähnlich und führen zu einem einzigen Ziel - der Entwicklung eines neuen Fachgebiets . Im ersten Fall werden hochqualifizierte Fachkräfte ausgebildet, und im zweiten Kurs soll sichergestellt werden, dass die Studierenden Kompetenzen in einem neuen Berufsfeld sowie zusätzliche Kenntnisse und Fähigkeiten erwerben.

Dokument beenden

In beiden Fällen erhält der Absolvent ein Diplom aus dem vergangenen Kurs. Für die Hochschulbildung - dies ist ein Bachelor-, Fach-, Master-Abschluss für die Umschulung - ein Diplom für die berufliche Umschulung. Die erhaltene Spezialität entspricht derjenigen, die im ersten Bildungsdiplom eingeschrieben wurde. Nach Abschluss der Ausbildung sind Sie bereits Fachkraft mit den entsprechenden Qualifikationen.

Wo werden sie unterrichten und die Bedingungen der Ausbildung

Die zweite Hochschule kann ausschließlich an Hochschulen unterrichten, während Umschulungen von Bildungseinrichtungen durchgeführt werden können. Der Hauptunterschied zwischen diesen beiden Bildungsarten ist nur die Anzahl der akademischen Stunden, die zweite findet in kürzerer Zeit statt (durchschnittlich 12-16 Monate gegenüber 2-4 Jahren). Dh Mit weniger Zeit- und Materialkosten können Sie dieselbe Position einnehmen.

Vorteile der beruflichen Umschulung

Es sollte auch beachtet werden, dass die berufliche Umschulung engere Disziplinen erfordert, die nur für eine bestimmte Richtung Ihrer zukünftigen Arbeit berechnet werden. Und diese Art von Training findet zu einem für Sie günstigen Zeitpunkt nach der Arbeitszeit statt, Disziplinen werden nicht jeden Tag und nur für ein paar Stunden gelesen. Oder, wenn Sie schon irgendwo studieren, wird der Unterricht am Abend nicht vom Hauptprogramm ablenken.

Und ein sehr angenehmer Aspekt ist das Fehlen von Aufnahmeprüfungen, für manche ist es ein sehr wichtiges Argument, weil Jeder Wissenstest ist immer ein Test für das Nervensystem des Schülers. Statement - und Sie sind gutgeschrieben!

Zielgruppe

In der Regel wird die zweite Hochschulausbildung von jungen Menschen gewählt, manchmal sogar parallel zur Hauptausbildung, obwohl Reisen zur Universität 3-6 Jahre dauern können. Es ist klar, dass für Erwachsene, die bereits in diesem Leben aufgetreten sind, jemand möglicherweise ein eigenes Geschäft hat, eine Führungsposition innehat oder der Ernährer der Familie ist, ein solcher Luxus nicht zulässig ist. Sie werden nach angemesseneren Schulungsmöglichkeiten mit engen Fristen suchen.

Wann und welche Ausbildung soll man machen?

Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass Sie die zweite Hochschulausbildung besuchen können, wenn Sie bereits über ein Diplom in Grundbildung verfügen. Die berufliche Umschulung erfolgt entweder auf der Grundlage einer bereits bestehenden höheren / höheren Berufsausbildung oder kann während der Ausbildung zur höheren / höheren Berufsausbildung absolviert werden.

Um in unserer modernen Welt ein gefragter Spezialist zu bleiben und unsere Wettbewerbsfähigkeit auf einem hohen Niveau zu halten, ist es unmöglich, hier aufzuhören. Es ist notwendig, für den Rest Ihres Lebens erleuchtet zu bleiben.

Empfohlen

Welche Form von Advantan ist besser als Creme oder Salbe: Merkmale und Unterschiede
2019
Wie unterscheidet sich die Arbeitserdung von der Schutzerdung?
2019
Inwiefern unterscheidet sich die Profilstufe von der Grundlinie und was ist zu wählen?
2019